logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2007Juni

LesArt beschert der Bürgerstiftung den 100. Stifter

veröffentlicht: 13. Juni 2007, 6750 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für LesArt beschert der Bürgerstiftung den 100. Stifter

Das zweiwöchige Projekt Wieslocher LesArt, das Wolfgang Widder Mitte April mit vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern in Wiesloch durchführte, hatte ein fantastisches Ergebnis. Es brachte der Bürgerstiftung einerseits knapp 22.000 € ein, und andererseits bekam die Bürgerstiftung dadurch den 100. Stifter. Aus den sieben an der LesArt maßgeblich beteiligten Einzelhändlern entschied das Los, dass Christopher Schmidt von SchuhWolf der 100. Stifter wurde.

Herr Schmidt, vierter von links, ist der 100. Stifter

 

Ministipendien für Wieslocher Schülerinnen und Schüler

veröffentlicht: 10. Juni 2007, 1602 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Ministipendien für Wieslocher Schülerinnen und Schüler

Zahlreiche Angebote im Umfeld des Schulunterrichts, z.B. Mittagessen in einer Ganztagsschule, Nachmittagsangebote, Instrumentalunterricht, sind für Kinder aus finanziell prekären Verhältnissen nicht erreichbar. Um ihnen – bei Vorliegen einer gewissen Leistungsbereitschaft – die Teilnahme zu ermöglichen, gewährt die Bürgerstiftung Wiesloch sog. Mini- oder Teilstipendien. Das sind Zuschüsse zu Kosten, die bei der Inanspruchnahme von solchen erweiterten Bildungs- und Betreuungsangeboten anfallen.
Dieses Angebot gilt für Kinder aller Wieslocher Schulen. Ein Ministipendium wird in der Regel höchstens in der Höhe von 500 € bzw. der Hälfte der Gesamtaufwendungen für das erweiterte Bildungsangebot gewährt.

Antrag
Der begründete schriftliche Antrag muss über die Schulleitung an den Vorstand der Bürgerstiftung geschickt werden. Antragsformulare liegen den Schulsekretariaten vor. Hier ist der Antrag zum Download verfügbar.

 

Unterstützung für Klassenfahrten

veröffentlicht: 10. Juni 2007, 3752 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Unterstützung für Klassenfahrten

Wieslocher Schulkinder aus finanziell schwachen Familien sollen die Möglichkeit haben, mindestens einmal in ihrem Schulleben an einer Klassenfahrt bzw. einer mehrtägigen außerunterrichtlichen Veranstaltung teil zu nehmen. Die Bürgerstiftung Wiesloch gewährt dazu einen Zuschuss in Höhe der Hälfte der Gesamtkosten, jedoch in der Regel nicht mehr als 200 € pro Kind und Veranstaltung, wenn die Kosten nicht von einer anderen Seite bezuschusst oder erstattet werden.

Antrag
Der begründete schriftliche Antrag muss über die Schulleitung an den Vorstand der Bürgerstiftung geschickt werden. Antragsformulare liegen den Schulsekretariaten vor. Hier ist der Antrag zum Download verfügbar.

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden