logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochBürgerstiftung hilft bei Teilnahme am Herbstzirkusprojekt

Bürgerstiftung hilft bei Teilnahme am Herbstzirkusprojekt

veröffentlicht: 15. Oktober 2007, 2484 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Bürgerstiftung hilft bei Teilnahme am Herbstzirkusprojekt

Ähnlich wie in den Sommerferien bieten Lokales Bündnis WiWa Familie und Kinder- und Jugendbüro Wiesloch in den Herbstferien ein Zirkusprojekt an.
Für Wieslocher Kinder, deren Familien den Ferienspass finanziell nicht bewältigen konnten, übernimmt die Bürgerstiftung Wiesloch bei Nachweis der Bedürftigkeit (z.B. mit Tafelausweis) die Kosten.

Erstmals durchgeführt wurde der Herbstzirkus 2007, ist nun aber wie der Ferienspaß eine regelmäßige Einrichtung. Insgesamt nehmen ca. 50 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren teil. In den vier Tagen lernen sie wie Artisten Einradfahren, Kugel- und Seillaufen, Tellerdrehen, Jonglieren mit verschiedenen Materialien, Diabolo und Devil-Stick, Rola-Bola-Balance, Pyramiden- und Partnerakrobatik, Clownerie und „Tierdressur“. Wie erfolgreich die Arbeit ist, können die jungen Artisten am Ende der Probenzeit bei einer Darbietung vor den Eltern, Geschwistern, Verwandten, Freunden und anderen Interessierten zeigen.

Informationen:
Kinder- und Jugendbüro Wiesloch, Marktstraße 13, 69168 Wiesloch,
Telefon: 06222-383747, Fax: 06222-383749, E-Mail: uwe.maschke(at)wiesloch.de

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden