logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2008Januar

Projekt „Migrantenpatenschaften“

veröffentlicht: 30. Januar 2008, 2369 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Projekt „Migrantenpatenschaften“

Migrantenkinder sind zahlreich und als Brücke zur Integration wichtig für unsere Zukunft, doch ihre Probleme sind groß. Damit die Jungen und Mädchen ihren angemessenen Platz in der deutschen Gesellschaft finden und sich darin ohne Schwierigkeiten zurecht finden, müssen sie begleitet und gefördert werden. Ein sinnvoller und erprobter Weg sind Migrantenpatenschaften. Zwischen Migrantenkindern und ehrenamtlichen einheimischen Helfern und Helferinnen sollen persönliche Bindungen aufgebaut werden.
Wenn die Bürgerstiftung genügend Mittel für dieses Projekt bekäme, würde es von Frau Prof. Dr. Dietrich, Leiterin des Fachbereichs Interkulturelle Pädagogik an der PH Heidelberg, begleitet werden. Sie hat die Bürgerstiftung bereits beim Projekt Interkulturelle Hausaufgabenbetreuung unterstützt und ist einigen Stifterinnen und Stiftern durch ihren Vortrag beim Stiftungsforum 2007 bekannt.

 

Projekt „Leseförderung“

veröffentlicht: 30. Januar 2008, 1517 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Projekt „Leseförderung“

Das Ziel dieses mehrgliederigen Projekts ist es, möglichst flächendeckend auf die Bedeutung hinzuweisen, die Bücher und Lesen für die kindliche Entwicklung haben.
Die Projekte „Lesepatenschaften“ und „Lesestart“ konnten erfolgreich eingeführt werden, da es hierzu gezielt großzügige Spenden von Einzelpersonen gab. Die folgenden Komponenten können erst verwirklicht werden, wenn sich weitere Spender finden. (weiterlesen…)

 

Kinderkleiderstube

veröffentlicht: 30. Januar 2008, 1594 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Kinderkleiderstube

Viele Bedürftige in der Gemeinde Wiesloch sind dankbar für die Möglichkeit, im Tafelladen günstig Lebensmittel zu kaufen. Sie wären genauso dankbar, wenn sie auch für wenig Geld Kleidung erstehen könnten. Die Bürgerstiftung unterstützt den Kinderschutzbund Wiesloch mit einer Anschubfinanzierung bei der Einrichtung einer Kinderkleiderstube. (weiterlesen…)

 

„Come together“ – Gemeinsam gegen Gewalt

veröffentlicht: 30. Januar 2008, 1041 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für „Come together“ – Gemeinsam gegen Gewalt

Bei dem Projekt „Come together“ geht es darum, auffällig oder delinquent gewordene Jugendliche zu gemeinsamen Aktivitäten zu gewinnen. Das Projekt läuft eineinhalb Jahre lang. Es wird finanziell getragen von Innenministerium, Stadt Wiesloch und Bürgerstiftung Wiesloch. Es steht unter der Leitung des Jugendbüros Wiesloch.
(weiterlesen…)

 

Unternehmen verdoppeln jeden Euro für die Bürgerstiftung

veröffentlicht: 25. Januar 2008, 2495 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Unternehmen verdoppeln jeden Euro für die Bürgerstiftung

Rhein-Neckar-Zeitung, 23.01.2008

Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Wiesloch, Michael Sieber, freut sich über eine besondere Vereinbarung mit Firmen der Region

Wiesloch. (oé) Dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Wiesloch, Michael Sieber, war die Freude anzumerken. Er konnte jetzt von einer Vereinbarung berichten, für die ihm die Worte „Sensation“ und „kleines Wunder“ nicht zu hoch gegriffen schienen. Inhalt der Übereinkunft: In den nächsten drei Jahren erhält die Bürgerstiftung Wiesloch für jeden Euro, den sie von Bürgern als Spende oder Zustiftung in ihr Stiftungskapital erhält, einen weiteren Euro hinzu – und zwar bis zu einer Grenze von zusammen 100 000 Euro. (weiterlesen…)

 

108 Sonnengrüße für einen guten Zweck

veröffentlicht: 14. Januar 2008, 1287 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für 108 Sonnengrüße für einen guten Zweck

Mit dem Motto „Licht ins Dunkel bringen“ veranstaltete das Yogastudio Wiesloch seinen Jahresabschluss unter der Leitung des Inhabers, Yogalehrer Ingo Diener, und seiner zwei Lehrerkollegen Anita Sauer und Thorsten Koglin. Bei freiem Eintritt sammelte der Veranstalter am 22. Dezember 2007 Spenden in Höhe von 280 € ein, die der Bürgerstiftung Wiesloch und ihren Projekten zur Verfügung gestellt werden. (weiterlesen…)

 

Bürgerstiftung kümmert sich 2008 um „Kinder in Wiesloch“

veröffentlicht: 1. Januar 2008, 1222 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Bürgerstiftung kümmert sich 2008 um „Kinder in Wiesloch“

Rhein-Neckar-Zeitung, 12.12.2007

Vorstandschaft blickt auf erfolgreiches Jahr zurück – Stiftungskapital auf 201.000 Euro angewachsen – Ausblick auf weitere Aktivitäten

Wiesloch. (rö) Über ein „außerordentlich erfolgreiches Jahr“ freute sich Michael Sieber, Vorsitzender der Bürgerstiftung Wiesloch. Mit seinen Vorstandskollegen Dr. Brigitta Martens-Aly und Rosemarie Stindl sowie Lars Castellucci, dem Vorsitzenden des Stiftungsrats, blickte Sieber im Gespräch mit der RNZ auf die Arbeit im Jahr 2007 zurück und gab einen Ausblick auf kommende Aktivitäten.
„Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass wir in dieser kurzen Zeit auf eine so stolze Summe kommen“, sagte Sieber. Seit der Gründung im Mai 2006 hat sich die Zahl der Stifter auf 107 erhöht, das Stiftungskapital ist in diesem Jahr von 165.000 Euro auf 201.000 Euro gesteigert worden. (weiterlesen…)

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden