logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2008 → Seite 4

Unternehmen verdoppeln jeden Euro für die Bürgerstiftung

veröffentlicht: 25. Januar 2008, 2407 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Unternehmen verdoppeln jeden Euro für die Bürgerstiftung

Rhein-Neckar-Zeitung, 23.01.2008

Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Wiesloch, Michael Sieber, freut sich über eine besondere Vereinbarung mit Firmen der Region

Wiesloch. (oé) Dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Wiesloch, Michael Sieber, war die Freude anzumerken. Er konnte jetzt von einer Vereinbarung berichten, für die ihm die Worte „Sensation“ und „kleines Wunder“ nicht zu hoch gegriffen schienen. Inhalt der Übereinkunft: In den nächsten drei Jahren erhält die Bürgerstiftung Wiesloch für jeden Euro, den sie von Bürgern als Spende oder Zustiftung in ihr Stiftungskapital erhält, einen weiteren Euro hinzu – und zwar bis zu einer Grenze von zusammen 100 000 Euro. (weiterlesen…)

 

108 Sonnengrüße für einen guten Zweck

veröffentlicht: 14. Januar 2008, 1260 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für 108 Sonnengrüße für einen guten Zweck

Mit dem Motto „Licht ins Dunkel bringen“ veranstaltete das Yogastudio Wiesloch seinen Jahresabschluss unter der Leitung des Inhabers, Yogalehrer Ingo Diener, und seiner zwei Lehrerkollegen Anita Sauer und Thorsten Koglin. Bei freiem Eintritt sammelte der Veranstalter am 22. Dezember 2007 Spenden in Höhe von 280 € ein, die der Bürgerstiftung Wiesloch und ihren Projekten zur Verfügung gestellt werden. (weiterlesen…)

 

Bürgerstiftung kümmert sich 2008 um „Kinder in Wiesloch“

veröffentlicht: 1. Januar 2008, 1199 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Bürgerstiftung kümmert sich 2008 um „Kinder in Wiesloch“

Rhein-Neckar-Zeitung, 12.12.2007

Vorstandschaft blickt auf erfolgreiches Jahr zurück – Stiftungskapital auf 201.000 Euro angewachsen – Ausblick auf weitere Aktivitäten

Wiesloch. (rö) Über ein „außerordentlich erfolgreiches Jahr“ freute sich Michael Sieber, Vorsitzender der Bürgerstiftung Wiesloch. Mit seinen Vorstandskollegen Dr. Brigitta Martens-Aly und Rosemarie Stindl sowie Lars Castellucci, dem Vorsitzenden des Stiftungsrats, blickte Sieber im Gespräch mit der RNZ auf die Arbeit im Jahr 2007 zurück und gab einen Ausblick auf kommende Aktivitäten.
„Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass wir in dieser kurzen Zeit auf eine so stolze Summe kommen“, sagte Sieber. Seit der Gründung im Mai 2006 hat sich die Zahl der Stifter auf 107 erhöht, das Stiftungskapital ist in diesem Jahr von 165.000 Euro auf 201.000 Euro gesteigert worden. (weiterlesen…)

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden