logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochKleiderstube ist wieder offen

Kleiderstube ist wieder offen

veröffentlicht: 25. Mai 2008, 5269 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Kleiderstube ist wieder offen

Rhein-Neckar-Zeitung, 24./25.05.2008

Kinderschutzbund hilft so Familien mit geringem Einkommen

Wiesloch. (pen) Mit einer kleinen Feier wurde die Kinderkleiderstube „Kunterbunt“ des Kinderschutzbundes Wiesloch dieser Tage eröffnet. In seiner Begrüßungsrede wies der Vorsitzende Dr. Michael Jung darauf hin, dass die Kleiderstube die erste Einrichtung des Kinderschutz-Ortsverbandes Wiesloch war, der im Jahr 1986 gegründet wurde. Im Jahr 2001 musste die Kleiderstube allerdings geschlossen werden, da keine geeigneten Räume mehr zur Verfügung standen. Nun ist dieses Problem mit dem Umzug aller Kinderschutzbund-Einrichtungen in das Kinderhaus Blauer Elefant in der Westlichen Zufahrt gelöst. Die Kleiderstube konnte dort in neu gestaltete, helle Räume einziehen. Dank des Einsatzes vieler ehrenamtlicher Helfer, der Unterstützung der Bürgerstiftung und großzügiger Spenden sei ein schicker, kleiner Kinderkleiderladen entstanden, so Jung.
Mit der Wiedereröffnung gehe für den Kinderschutzbund der lang gehegte Wunsch in Erfüllung, Familien mit geringem Einkommen die Möglichkeit zu geben, in angenehmer Atmosphäre schöne und günstige Kleidung für ihre Kinder zu erwerben. Viele Familien hätten bereits vor Wochen Kisten mit Kleiderspenden abgegeben, berichtete Mechthild Pilz, die gemeinsam mit Petra Spitzlay die Kleiderstube leitet. Es stehe deshalb auch eine große Auswahl an Kinderkleidung in allen Größen zur Verfügung, angefangen bei Babybekleidung bis zum Teenager-Outfit. Derzeit werden Sommerkleider gegen ein kleines Entgelt verkauft. Aber auch für den Winter sei schon ein großer Vorrat an Kinderkleidern da.
Um auf den neuen Laden aufmerksam zu machen, wurden bei Ärzten und Behörden Handzettel verteilt. „Vielen Familien und Alleinerziehenden bleibt kaum Geld für die Kleidung ihrer Kinder übrig. Deshalb glaube ich, dass wir hier einen großen Bedarf decken können“, so Mechthild Pilz.
Info: Der Verkauf in der Kleiderstube, Westliche Zufahrt 2, findet montags von 15 bis 17 Uhr statt. Kleiderspenden werden mittwochs von 16 bis 17 Uhr angenommen.

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden