logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochProjekt „Leseförderung“

Projekt „Leseförderung“

veröffentlicht: 30. Januar 2008, 1468 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Projekt „Leseförderung“

Das Ziel dieses mehrgliederigen Projekts ist es, möglichst flächendeckend auf die Bedeutung hinzuweisen, die Bücher und Lesen für die kindliche Entwicklung haben.
Die Projekte „Lesepatenschaften“ und „Lesestart“ konnten erfolgreich eingeführt werden, da es hierzu gezielt großzügige Spenden von Einzelpersonen gab. Die folgenden Komponenten können erst verwirklicht werden, wenn sich weitere Spender finden.
Lesepatenschaften – Ausweitung: In den Kernstadt-Grundschulen gibt es nun erste Lesepatenschaften. Geplant ist eine Ausdehnung dieses Projekts auf weitere Wieslocher Grundschulen. Dazu müssten sich jedoch noch Personen melden, die eine solche Patenschaft längerfristig und regelmäßig übernehmen möchten.
Ziel des Projekts ist es, den Spracherwerb und die altersgerechte Kommunikation bei Grundschulkindern zu fördern.
Leselatte: Wie eine Messlatte zeigt sie an, in welchem Alter man mit den Kindern welche Bücher sinnvoll anschauen bzw. lesen kann. Die Leselatte könnte bei allen Kinderärzten, Logopäden, Allgemeinmedizinern, in Kindergärten und in der Stadtbücherei aufgehängt werden.

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden