logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochNominierung für Deutschen Engagementpreis 2011

Nominierung für Deutschen Engagementpreis 2011

veröffentlicht: 24. Juli 2011, 2052 mal gelesen, keine Kommentare bisher


Die Bürgerstiftung Wiesloch ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Dies wurde dem Vorstand durch ein Schreiben des „Projektbüros Deutscher Engagementpreis“ in Berlin mitgeteilt. Die Vorstandsmitglieder danken allen Unterstützern und freiwilligen Mitarbeitern.

Die Wieslocher Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter wurden aufgrund ihrer innovativen Ideen und insbesondere ihres Engagements im Klimaschutz für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen. In der Begründung heißt es: „Sie in Wiesloch haben mit Ihrem Klimaschutzprojekt aktuellste gesellschaftliche Herausforderungen kreativ aufgenommen und hervorragend umgesetzt.“ Die Bürgerstiftung hat mit dem Projekt 10 Haushalte machen Ernst gezeigt, dass Umweltschutz ganz leicht ist und sogar Spaß macht.

Das Projekt erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung und zeigt, dass es als preiswürdig eingeschätzt wird. Die Freude darüber ist sowohl in der Projektgruppe als auch im Vorstand groß. „Mit dieser Nominierung sind wir unserem Ziel erheblich näher gekommen, nicht nur vor Ort sondern über die Grenzen Wiesloch hinaus vielen Leuten Lust auf klimafreundliches Verhalten zu machen“, so Vorstandsmitglied Rosemarie Stindl. Immerhin wurde die Dokumentation zum Projekt u.a. schon von der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, vom Nationalen Rat für Nachhaltigkeit und vom Greenpeace Magazin angefordert.

Der Deutsche Engagementpreis ehrt freiwillig engagierte Organisationen, Unternehmen und Personen. Die Auszeichnung wird verliehen vom Bündnis für Gemeinnützigkeit, einem Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern. Förderer des Preises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Zukunftsfonds der Generali Deutschland Holding AG.

Der Deutsche Engagementpreis wird in den Kategorien Gemeinnütziger Dritter Sektor, Einzelperson, Wirtschaft, Politik & Verwaltung sowie der diesjährigen Schwerpunktkategorie Engagement von Älteren vergeben. Während eine Experten-Jury die Preisträger der einzelnen Kategorien bestimmt, können sich auch die Bürger selbst an der Auswahl der Sieger beteiligen: Sie wählen im Herbst den Gewinner des mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreises mittels Online-Voting-Verfahren auf der Website www.deutscher-engagementpreis.de aus einer Vorauswahl von ca. 20 Projekten.

Die Bürgerstiftung weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass man die Dokumentation zum Klimaschutzprojekt bei den Buchhandlungen Dörner und Eulenspiegel für 10 € erwerben kann.

 

Kommentar schreiben

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden