logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochRequisiten machen Klassiker erlebbar

Requisiten machen Klassiker erlebbar

veröffentlicht: 17. Juni 2011, 6591 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Kostüme für Pestalozzi-Theater-AGFördergelder aus dem Gala-Ball bringen Requisiten-Regen für die Pestalozzi-Theater-AG

Beim Ideenwettbewerb für zusätzliche Fördermittel aus dem Gala-Ball hat die Bürgerstiftung der Theater-AG der Pestalozzi-Schule 300 Euro zur Verfügung gestellt. Damit sollten passende Requisiten u. a. für das aktuelle Schauspiel-Projekt Baiertaler Amazonen auf der Jagd nach den Theater-Kerlen angeschafft werden.
Im Stück jagen die wilden Baiertaler Kriegerinnen in einem beinahe zweistündigen Programm durch zahlreiche weltbekannte Schauspiele, spielen von Shakespeare Romeo und Julia, Kleopatra und den Sommernachtstraum, präsentieren Schillers Maria Stuart und ihren dramatischen Kampf um die Krone mit Königin Elizabeth von England, zeigen den Schweizer Freiheitskampf unter Führung der „Wilhelmine Tell“ (die Theater-Kerle fehlen leider!) und verkörpern in Goethes wohl berühmtester Tragödie Faust den Herrn, Mephisto und etliche weitere Himmelsboten, und sie bringen als wilde Amazonen in Kleists Penthesilea die Männerwelt in arge Verlegenheit.

Alles das sowie ein kurzer Ausflug der Nachwuchsschauspielerinnen in die Märchenwelt mit Schneewittchen ist eingebettet in eine lokale Rahmenhandlung und verspricht viel Spaß für Jung und Alt.
Ein vierzigminütiges Potpourri haben die Nachwuchs-Mimen bereits am Schulfest gezeigt und dafür viel Beifall eingeheimst, außerdem treten sie mit der verkürzten Fassung am 5. Juli bei den Heidelberger Theatertagen auf.

Die Premiere des vollständigen Stücks und mehrere weitere Aufführungen sind für den Oktober und November geplant – und zwar mit etlichen wunderschönen Kostümen und anderen das Stück auf besondere Weise unterstreichenden Requisiten, die dank der Fördermittel der Bürgerstiftung nun zur Verfügung stehen. Dafür bedankt sich das ganze Theater-Team sehr herzlich.

 

Kommentar schreiben

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden