logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2014November

Wir versilbern das Netz

veröffentlicht: 18. November 2014, 3131 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Gewinner (Foto: WADE)

Die Gewinner (Foto: WADE)

Unter diesem Titel lief ein bundesweiter Wettbewerb, an dem die Bürgerstiftung Wiesloch teilnahm und mit dem 2. Preis (6 Tablets) belohnt wurde.

Es wird zunehmend wichtiger, dass die Generation 60+ den Umgang mit dem Internet lernt, denn langfristig ist nur so die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglich. Man denke nur an den abend­lichen Hinweis in den TV-Nach­richten „Weitere Informationen haben wir für Sie auf www.[Name der Sendung] zusammengestellt.“
(weiterlesen…)

 

Jubiläum im Haus Kurpfalz

veröffentlicht: 18. November 2014, 1327 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Mitte Oktober hatte das Haus Kurpfalz anlässlich seines 40-jährigen Bestehens die Öffentlichkeit zu einem Fest eingeladen und schon im Vorfeld festgelegt, dass die Hälfte der Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken an die Bürgerstiftung gehen soll.

Dieser Tage bat nun Ulrike Hitzfeld, Leiterin Betreutes Wohnen, den Vorstand der Bürgerstiftung zu einem kleinen Treffen und kündigte eine Spende von 400 Euro an. Der Betrag sei nicht zweckgebunden, so Frau Hitzfeld. „Sie in der Bürgerstiftung wissen besser, wo das Geld gebraucht wird. Es wurde von Bürgern für Bürger gegeben, und genau das ist ja auch der Leitsatz der Bürgerstiftung. Deshalb soll es durch die Bürgerstiftung wirken.“
Annegret Sonnenberg (im Foto links) und Rosemarie Stindl (rechts) dankten Frau Hitzfeld (Mitte) herzlich für das Vertrauen.
Die Bürgerstiftung war und ist mit unterschiedlichen Angeboten schon seit geraumer Zeit Kooperationspartner vom Haus Kurpfalz.

 

Die Welt steht dir offen

veröffentlicht: 7. November 2014, 3171 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Beim Workshop mit Danny Fresh

Beim Workshop mit Danny Fresh

Eine positive Aussage, die aber nicht darüber hinwegtäuschen kann, wie schwierig es für Jugendliche heute ist, in dieser Welt Fuß zu fassen und den eigenen Weg darin zu finden.

„Die Welt steht dir offen“ ist der Titel eines Rap-Songs, der von 9 Mädchen im Rahmen des Projektes „HipHopWiesloch“ in einem intensiven dreitägigen Workshop in den Herbstferien erarbeitet wurde. Hier finden Sie den gesamten Text, der uns allen viel Stoff zum Nachdenken gibt.

Der erste Auftritt der jungen Damen fand am 20. November im Haus Kurpfalz in Wiesloch statt. Zur gelungenen Premiere kamen erfreulich viele Besucher sowohl aus dem Haus Kurpfalz als auch von außerhalb, so dass das Café im Erdgeschoss fast aus den Nähten platzte. Die jungen Künstlerinnen waren sehr aufgeregt, machten ihre Sache aber sehr gut und wurden mit viel Applaus bedacht. Lehrer Danny Fresh war ebenfalls anwesend und erzählte allen über Hiphop im Allgemeinen und das Wieslocher Projekt im Besonderen. „Eine kurzweilige Stunde mit vielen neuen Eindrücken“, so die einhellige Meinung der Anwesenden.

Mehr zum Projekt steht im Generationenforum Wiesloch zu HipHopWiesloch.

 

Grüne Inseln mit viel Wirkung

veröffentlicht: 5. November 2014, 2666 mal gelesen, 1 Kommentar bisher

Pflanztermin mit Oralchirurgen (Foto: Pfeifer)

Pflanztermin mit Oralchirurgen (Foto: Pfeifer)

Eine besonders graue Zone in Wiesloch wird fein gemacht. Die Entsiegelung ohne jeglichen Nutzflächenverlust ist ein Paradebeispiel für „Natur in graue Zonen“.

„Die Mauer hat uns schon immer gestört. Der Blick nach draußen war sogar bei schönstem Wetter trist.“ Doch das ist nun Vergangen­heit, denn der Parkplatz der Oralchirurgie­praxis an der Ecke Messplatzstr./Stückel­äckerweg wurde dieser Tage im Rahmen der Kampagne „Natur in graue Zonen“ begrünt. (weiterlesen…)

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden