logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochFrisöre zeigen soziale Verantwortung

Frisöre zeigen soziale Verantwortung

veröffentlicht: 9. Mai 2014, 2780 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Eine Berufsgruppe engagiert sich in einem Matching Fund zugunsten der Bürgerstiftung.
Bereits 14 Frisöre folgen der Idee von Jörg Fahn, gemeinsam die Bürgerstiftung mit einem Matching Fund zu unterstützen.

Die Idee eines Matching Fund ist es, über einen bestimmten Zeitraum hinweg und bis zu einem vereinbarten Höchstbetrag jeden Euro zu verdoppeln, der von der Wieslocher Bevölkerung in die Bürgerstiftung Wiesloch gegeben wird. Die Bürgerstiftung hatte bereits von 2008 bis 2010 und von 2011 bis 2013 je einen Matching Fund, um den Aufbau des Stiftungskapitals voranzutreiben.
Für die Unternehmen war ausschlaggebend, dass die Bürgerstiftung ihre vornehmlich sozialen und nachhaltigen Ziele engagiert und professionell realisiert und die Gremien ehrenamtlich arbeiten.

Jörg Fahn, Frisörmeister und Bürgerstifter, hatte beim zweiten Matching Fund teilgenommen. Sein Wunsch, damit Vorreiter für andere kleinere Unternehmen zu sein, ging leider nicht in Erfüllung. Deshalb versucht er jetzt, eine ganze Berufsgruppe zu motivieren – mit Erfolg, wie er beim Stiftungsforum der Bürgerstiftung dieser Tage verkündete. „Es gibt 30 Frisöre in Wiesloch“, so Fahn, „da müsste es doch möglich sein, dass wir uns gemeinsam stark machen für Wiesloch. Vor Ort soziale Verantwortung zeigen, und zwar mit einem starken Partner wie der Bürgerstiftung.“ Der Ansatz hinter dieser berufsgruppen- bzw. branchenbezogenen Aktion ist einfach und genial zugleich und entspricht dem Wesen einer Bürgerstiftung aufs Beste: der Einzelne allein kann wenig ausrichten, aber viele können gemeinsam einen erheblichen Beitrag leisten.

Bereits 14 Frisöre hat Jörg Fahn überzeugen können. Die Gesamtsumme des Matching Fund beläuft sich aktuell auf 4.200 Euro über drei Jahre hinweg, in unterschiedlichen Teilbeträgen.
Die teilnehmenden Frisöre sind:
Fahn Haarstudio, Hairsisters Sandra und Simone, Frisör Cut&Color, Friseursalon Monika Münch, Leonarda, Intercoiffeur Izzo, Apart, Haargenau, Hair Heidi’s Life Style Friseur, Der Frisör Kuhn, Friseur Schnittzone, Silkes HaarLaden, Sahin Hair Care, Gülli Vieweg Coiffeur.

Nun hoffen die Verantwortlichen in der Bürgerstiftung, dass sich nicht nur viele weitere Frisöre Wieslochs zum Mitmachen entschließen, sondern diese Idee auch auf andere Branchen und Berufsgruppen überspringt. Und natürlich sind auch die Bürgerinnen und Bürger gefragt, dieser Aktion durch Zuwendungen zum Erfolg zu verhelfen.

 

Kommentar schreiben

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden