logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochWieslocher Blickwechsel

Wieslocher Blickwechsel

veröffentlicht: 18. Juni 2015, 2137 mal gelesen, keine Kommentare bisher

So heißt ein Fotoprojekt von Bürgerstiftung, Kunstkreis Südliche Bergstraße und Gerbersruhschule. Die großformatigen Fotos werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln von unterschiedlichen Personen zeigen, wie unsere Stadt gesehen wird bzw. gesehen werden kann.

Plakat Wem gehört A3 akt„Wem gehört die Stadt“ das ist das Thema des Fotoprojektes „Wieslocher Blickwechsel“.
Jugendliche und Erwachsene sind dazu im Juni auf Fototour, um ihre Sicht auf unser Wiesloch mit ihren Kameras einzufangen. Oft genügt es, einfach den Blick zu wechseln, um Veränderungen anzustoßen, denn was wir sehen, das bestimmt unser Blickwinkel.

In großformatigen Plakaten im Format 3,50 x 2,00 Meter werden ausgewählte Fotos vom 8. bis zum 27. Juli 2015 auf dem Platz vor dem alten Bahnhof gegenüber der Stadtgalerie Wiesloch an Bauzäunen ausgestellt.

Eröffnet wird die Ausstellung dort am Do. 9. Juli 2015 um 18:00 Uhr vom Wieslocher Oberbürger­meister Franz Schaidhammer, Ursula Hanke vom Kunstkreis und Dr. Archim Heimann von der Bürger­stiftung.
Lena Staab führt in die Werke ein. Umrahmt wird die Veranstaltung durch Live-Musik und der Kunstperformance-Gruppe „Unfuk“.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Mehr dazu auf dem Forum Leben in Wiesloch.

 

Kommentar schreiben

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden