logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochCHANCE für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

CHANCE für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

veröffentlicht: 3. November 2016, 1003 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Spender für CHANCE (Foto: Helmut Pfeifer)

Die Spender für CHANCE (Foto: Helmut Pfeifer)

Seit Anfang Oktober 2016 leben unbegleitete minderjährige Flüchtlinge unter der Obhut des Wieslocher Kinderschutzbundes in einem eigens für sie umgebauten Haus mit dem hoffnungsvollen Namen CHANCE. Die Bürgerstiftung hat aus dem Budget des Netzwerks Asyl bei der Finanzierung des ehrgeizigen Vorhabens mitgeholfen. Dieser Tage wurden die Unterstützer zum Dank zu einem Fototermin sowie Kaffee und Kuchen eingeladen, bei dem Dr. Michael Jung sich bei den Vertretern der zwölf Spender herzlich bedankte, die gemeinsam 45.000 Euro für Renovierung und Einrichtung zur Verfügung stellten.

Sieben Jungen im Alter von 15 bis 17 Jahren leben nun in der neuen stationären Einrichtung. Sie stammen aus Afghanistan, Irak, Gambia, Äthiopien, Eritrea, Iran und der Elfenbeinküste. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen hilft ihnen das pädagogische Fachpersonal, den Alltag zu meistern, sprachliche Barrieren zu überwinden, Behördengänge zu erledigen, Kontakte zu knüpfen und nicht zuletzt Struktur in ihren Alltag zu bekommen. Schon im Vorfeld wurde der Schulbesuch organisiert, was aufgrund der sehr unterschiedlichen individuellen Voraussetzungen und Temperamente der Jugendlichen nicht einfach war.

Mit der Wohngruppe wurde eine hervorragende Basis geschaffen für die intensive Betreuung, Begleitung und Integration der heimatlosen jungen Menschen, die in ihrer Heimat und auf dem Weg in unser Land Schreckliches erlebt haben. Wir wünschen dem interkulturellen Betreuungsteam viel Kraft und Ausdauer beim Aufbau der neuen Hausgemeinschaft.

 

Kommentar schreiben

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden