logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochGala-Ball 2016 mit Gästerekord

Gala-Ball 2016 mit Gästerekord

veröffentlicht: 2. November 2016, 1221 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Große Tanzfläche bot viel PlatzEnde Oktober 2016 fand der vierte Gala-Ball zugunsten der Bürger­stiftung Wiesloch mit fast 440 Gästen statt. Sie alle tanzten unter dem Motto „miteinander füreinander“ für einen guten Zweck und natürlich auch zum eigenen Vergnügen.
Für die richtige Musik sorgte wie in den Vorjahren das UniTanzOrchester Karlsruhe, das sehr gerne wieder zur Bürgerstiftung Wiesloch kam. Wie Dirigent Frank Mathes betonte, „vor solch einem tollen Publikum und zur Unterstützung der guten Sache macht uns so ein Abend sehr viel Spaß.“ Das Orchester trat zu einem Bruchteil seiner üblichen Gage auf – wofür wir uns besonders herzlich bedanken.

Das Programm
Das Programm des Abends war „herrlich ausgewogen“, wie ein Gast bewundern feststellte. Die Tanzrunden auf der außergewöhnlich großen Tanzfläche hatten die richtige Länge und die Tanzpausen wurden durch Showteile und die Verlosung angenehm unterbrochen.

Große Garde (Foto: chs)

Große Garde (Foto: chs)

Im Showprogramm entführten uns Mitglieder der TSC Couronne Heidelberg mit einer Tango-Argentino-Choreographie nach Südamerika, die Große Garde der KG Blau-Weiss Wiesloch begeisterte mit einer Bollywood-Show, und gegen Mitternacht verzauberten die Turniertänzer der höchsten deutschen Amateur-Turnierklasse, Ramona Dinu-Biringer und Dennis Hinzpeter, die Zuschauer mit Standard- und Lateintänzen. Alle Tänzer und Tänzerinnen verzichteten zugunsten der guten Sache auf ihre Gage. Ein herzliches Dankeschön ihnen allen.

Verlosung und Stille Auktion

TSC Couronne - Tango (Foto: chs)

TSC Couronne – Tango (Foto: chs)

Für prickelnde Spannung sorgte eine Verlosung relativ weniger aber sehr hochwertiger Preise. Insgesamt neun Gewinner freuten sich über Fahrradgutscheine von Radsport Brand und TariBikes, eine Perlenkette von Goldschmiede Krassnitzer, einen Reisegutschein des Reisebüros RAR, drei Einkaufsgutscheine von SchuhWolf sowie zwei Übernachtungsgutscheine vom Palatin-Hotel in anderen Best-Western-Hotels. Der Gesamtwert der Gewinne belief sich auf knapp 3.000 €.
Bei der Stillen Auktion konnten u.a. diverse Schmuck- und Dekostücke sowie eine Fahrradtour mit OB Dirk Elkemann ersteigert werden. Insbesondere diese besondere Gelegenheit stieß auf großes Interesse.

Danke
Wir danken den ehrenamtlichen Organisatoren sowie allen Unternehmen und Einzelpersonen, die mit Sach- und Geldspenden zum Erfolg des Balls beitrugen. Noch sind nicht alle Rechnungen eingegangen, aber wir schätzen, dass der Erlös ca. 4.000 € betragen wird, der komplett in unsere Projekte 2017 fließt.

 

Kommentar schreiben

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden