logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2017

Singen im Park – Ankündigung

veröffentlicht: 15. Juni 2017, 312 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Auch in diesem Jahr gibt es im Juli wieder an allen Donnerstagen das „Singen im Gerbersruhpark“. Wir laden alle Singbegeisterten und Feierabendsänger herzlich ein. Jeweils 19 – 20 Uhr. (weiterlesen…)

 

Sprach(t)räume im Gerbersruhpark

veröffentlicht: 10. Juni 2017, 208 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Beeindruckende Abschlussveranstaltung eines Sprach- und Kunstprojekts im Gerbersruhpark, das durch die Bürgerstiftung ermöglicht wurde. (weiterlesen…)

 

Talk bei Dörner: Wir Bürgerstifter

veröffentlicht: 9. Juni 2017, 93 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Ehrenamtliche Vielfalt in der Bürger­stiftung Wiesloch wurde in lockerer Talkrunde und sommerlichem Gartenambiente vorgestellt. (Foto: KHP)

31. Mai 2017 – Um 17 Uhr war der Garten fertig geworden, um 19:30 Uhr tummelten sich die ersten Gäste darin: Uwe Dörner und seine Frau begrüßten stolz zur ersten Veranstaltung im Literaturgarten der Buchhandlung Dörner. Sie war der Bürgerstiftung Wiesloch gewidmet. Anlass dazu war das Buch „Wir Bürger­stifter“, das die Stiftung Aktive Bürgerschaft zum Jubiläum „20 Jahre Bürgerstiftungen in Deutschland“ herausgegeben hat. Darin werden 13 Bürgerstifter vorgestellt, die sich mit Ideen, Zeit und Geld in einer Bürgerstiftung in Deutschland engagieren. Einer davon ist der Wieslocher Uwe Stadter.

Grund genug für Uwe Dörner, selbst Bürgerstifter, nicht nur das Buch zum Verkauf anzubieten, sondern auch das besondere Engagement der Bürgerstiftung Wiesloch zu würdigen. Und so entstand die Idee zu einer Talkrunde mit Menschen, die sich im Rahmen der Bürgerstiftung auf sehr unterschiedliche Arten hier in Wiesloch engagieren. Die sechs Aktiven deckten ein sehr breites Spektrum ab und plauderten darüber, was sie antreibt, wie sie sich einbringen, welchen persönlichen Nutzen sie von ihrem Engagement haben. (weiterlesen…)

 

Verschnaufplätze für Käfer und Co.

veröffentlicht: 25. Mai 2017, 195 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Sieben Kindergärten und Schulen werden im Rahmen der Ausschreibung „Blüten, Blätter, Beete“ bei der Gestaltung naturnaher Flächen mit insgesamt 6.000 € gefördert. (weiterlesen…)

 

Werkstattkonzert für guten Zweck

veröffentlicht: 10. Mai 2017, 418 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Akkordeon-Benefizkonzert begeistert mit außergewöhnlichen Klängen in der vollbesetzten SPHV-Montagehalle.

Die Bürgerstiftung Wiesloch und der SPHV hatten zu dem Benefizkonzert in ungewöhnlichem Ambiente eingeladen. Über den musikalischen Hörgenuss hinaus wollten die Veranstalter mit dem Konzert einen besonderen Begegnungsraum schaffen, um auf die Belange psychisch erkrankter Menschen aufmerksam zu machen. So freuten sich die Organisatoren auch, als sich die große Werkstatthalle kurz vor Konzertbeginn um 16 Uhr füllte und mit rund 100 Gästen fast alle Plätze belegt waren.

„Menschen zusammenbringen und gemeinsam das Zusammenleben in der Stadt ositiv beeinflussen, das ist uns sehr wichtig“ begrüßte Rosemarie Stindl vom Vorstand der Bürgerstiftung die Anwesenden. (weiterlesen…)

 

Städtische Ehrung für Vorstände

veröffentlicht: 7. Mai 2017, 278 mal gelesen, 1 Kommentar bisher

Annegret Sonnenberg und Rosemarie Stindl erhielten die silberne Ehren­plakette der Stadt für ihr besonderes Engagement vor allem in der und durch die Bürgerstiftung Wiesloch. (Foto: KHP)

„Wir nehmen diese Auszeichnung für alle in der Bürgerstiftung engagierten Zeit-, Geld- und Ideenstifter entgegen. Ohne deren Unterstützung könnten wir nicht in dem Umfang aktiv sein, der uns für die Ehrenplakette qualifizierte“ sagten die beiden Geehrten. Es sei eine ganz besondere Anerkennung nicht nur ihrer perönlichen Verdienste sondern der Arbeit und Wirksamkeit der Bürgerstiftung Wiesloch.

Diesen Aspekt betonte Oberbürgermeister Dirk Elkemann in seinen Laudationes für die beiden Bürgerstiftungsvorstände besonders: “Sie haben wichtige und aus dem sozialen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenkende Angebote geschaffen – das öffentliche Bücherregal, Pluspunkt Alter mit Zeitgeschenk und Patientenbegleitung, die Lese- und Rechenpaten an den Grundschulen. Sie unterstützen viele lokale Institutionen und Vereine finanziell, und haben in den letzten Jahren 180.000 Euro externe Fördermittel eingeworben – Geld, das ohne Ihr Engagement nicht nach Wiesloch gekommen und für örtliche Initiativen eingesetzt worden wäre. Eine beachtliche Leistung.“ (weiterlesen…)

 

Stiftungsforum 2017

veröffentlicht: 5. Mai 2017, 170 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Bewährtes verstetigen und neue Impulse aufgreifen – so lässt sich die Arbeit der Bürger­stiftungs­verantwortlichen zusammenfassen. Das zeigte auch der Bericht des Vorstandes für 2016, der „bewusst ganz kurz geraten ist,“ wie Vorsitzende Annegret Sonnenberg den Anwesenden erklärte, „weil Sie alle ja durch unsere Veröffentlichungen immer bestens informiert werden.“ Bewährte Angebote wie die Lese- und Rechen­patenschaften, Zeitgeschenk und Patientenbegleitung, Singen im Park und vieles mehr ist aus der Bürgerstiftung nicht mehr wegzudenken. Der Beitrag der Bürgerstiftung zum Netzwerk Asyl ist gleichbleibend hoch, der Einsatz der Ehrenamtlichen dort ungebrochen intensiv. Doch es gab auch neue Projekte wie z.B. „Wieslocher Migrationsgeschichte/n“, ein Bücherregal in Baiertal und den Beitrag zum Kinderliteratursommer sowie viele Förderungen für verschiedene Wieslocher Institutionen. (weiterlesen…)

 

Auf Augenhöhe durch Musik

veröffentlicht: 24. März 2017, 812 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Das Projekt „Wir machen gemeinsam Musik“ fand seinen vorläufigen Abschluss in einem fulminanten Konzert im vollbesetzten Kulturhaussaal. Einheimische und Geflüchtete begeisterten mit heißen Rhythmen und virtuosen Soli.

Das Kooperationsprojekt von Bürgerstiftung Wiesloch, Netzwerk Asyl, Musikschule Südliche Bergstraße und Gerbersruh-Gemeinschaftsschule wurde durch Fördermittel aus dem Fonds „Auf Augenhöhe“ finanziert, der von der Software AG-Stiftung und der Initiative Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen speziell für Bürgerstiftungen ausgeschrieben wurde, die sich im Bereich Flüchtlinge engagieren. (weiterlesen…)

 

Trio trifft Quartett

veröffentlicht: 21. März 2017, 318 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Einer liebgewonnene Tradition folgend gaben Die Nachtigallen das mittlerweile fünfte Konzert zugunsten der Bürgerstiftung. Genre-CrossOver mit der Gast-Band Tutu Toulouse machte den Abend zu einem besonderen Erlebnis.

Wie in den Jahren zuvor verzichteten die Künstler wieder auf einen großen Teil ihrer Gagen. Solch ein kontinuierliches Engagement musste geehrt werden. Und so übergaben Dr. Johann Gradl und Edeltraud Schuckert, Mitglieder des Vorstandes der Bürgerstiftung Wiesloch, den Nachtigallen Rolf Schaude, Jutta Werbelow und Martin Haaß einen großen Präsentkorb mit allerhand Leckereien aus der Region als Dankeschön.
Die Unterstützung der Nachtgallen und ihrer Gäste kommt unterschiedlichen Angeboten der Bürgerstiftung im Rahmen des Schwerpunkts ZusammenLeben! zugute: so erhalten z.B. finanziell angespannten Familien Zuschüsse, um ihren Kindern die Teilnahme an einer Klassenfahrt zu ermöglichent wird; der interkulturelle Garten Wurzelwerk wird unterstützt u.v.m.
„Bürger für Bürger“ – mit diesem Motto der Bürgerstiftung überzeugen die Nachtigallen jedes Jahr auf’s Neue ihre wechselnden Gäste für ein Konzert zugunsten der Bürgerstiftung. (weiterlesen…)

 

Wieslocher Kinderbücherregal

veröffentlicht: 9. März 2017, 1034 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Bei strömendem Regen aber strahlenden Kinderaugen wurde das Wieslocher Kinderbücherregal offiziell im Beisein von Bürgermeister Sauer eingeweiht.

Das neue Bücherregal steht auf dem evangelischen Kirchplatz. Schon von weitem sieht man den witzigen Bücher­wurm, der auf der Rückseite mit einem Buch aus seinem Loch guckt. Wir danken Marco Billmaier, die-wandgestaltung.de, ganz herzlich für den Blickfang, den er mit seinen Sprühflaschen gezaubert hat. Das nur 150 cm hohe Regal wurde von der Wieslocher Schlosserei Corvaglia liebevoll ohne scharfe Kanten und Ecken gebaut. Nun steht der intensiven Nutzung nichts mehr im Weg: ganz wie sein großer Bruder, dem Bücherregal für Erwachsene und Jugendliche auf dem Marktplatz, wird das kleine Regal nun Kinder zum Lesen motivieren und dazu einladen, Bücher einzustellen und auszuleihen. (weiterlesen…)

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden