logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochStiftungsarbeitKinder u. Jugend → Seite 4

PIn-Gewinn – Streitschlichtung

veröffentlicht: 16. April 2011, 2992 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Rhein-Neckar-Zeitung, 16.04.2011

Wiesloch. (kaz) Sie haben ihr „Diplom“ in der Tasche: Die 25 Streitschlichterinnen, die an der Bertha-Benz-Realschule und am Ottheinrich-Gymnasium in Wiesloch von Mitte bis Ende November letzten Jahres am Präventionskurs „PINGewinn“ teilnahmen. Diese Abkürzung steht für „Peer Involvment“ ohne Gewalt an Wieslocher Schulen.

Christine Schubert vom dortigen Jugendzentrum, für das 2008 der Internationale Bund die Trägerschaft übernahm, gab den Anstoß dazu, für die finanzielle Unterstützung sorgten die Bürgerstiftung der Stadt und die Kommunale Kriminalprävention Rhein-Neckar. (weiterlesen…)

 

Zahlenfüchse einzigartig in Baden-Württemberg

veröffentlicht: 10. März 2011, 4038 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Für das neue Programm „Ein Kind an die Hand nehmen“ der Stiftung Kinderland wurde das Rechenpatenprojekt der Bürgerstiftung Wiesloch als eines der Startprojekte ausgesucht.

Unsere Vertreter im Neuen Schloss Stuttgart

Unsere Vertreter im Neuen Schloss Stuttgart

Insgesamt 13 Projekte wurden für die Startphase von „Ein Kind an die Hand nehmen“ vom Kultusministerium ausgesucht. Das Projekt „Zahlenfüchse Wiesloch“ ist das einzige Projekt einer Bürgerstiftung; die meisten anderen Patenprogramme stehen unter der Trägerschaft größerer Einrichtungen wie Caritas, Deutscher Kinderschutzbund, Big Brothers Big Sisters. Laut Kultusministerium sind die „Zahlenfüchse“ bisher einzigartig in Baden-Württemberg. Die Bürgerstiftung setze sich mit großer Professionalität dafür ein, dass kein Kind schon in der ersten Klasse auf der Strecke bleibe. (weiterlesen…)

 

Vorbereitungen fuer Rechenpatenschaften laufen

veröffentlicht: 8. November 2010, 2259 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Vorbereitungen fuer Rechenpatenschaften laufen

ZahlenfuchsAufgrund der guten Erfahrungen mit den Buchstabenfüchsen sollen ab Frühjahr 2011 die “Zahlenfüchse” an den Start gehen. Denn: Mathematik bzw. Rechnen ist mittlerweile für viele Kinder ein Problemschulfach.
Helfen Sie mit, diese Situation zu verbessern! (weiterlesen…)

 

Buchstabenfüchse lesen mit allen Sinnen

veröffentlicht: 19. Juli 2010, 1575 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Buchstabenfüchse lesen mit allen Sinnen

Waldnachmittag der Lesepatenschaften in der Bürgerstiftung Wiesloch

Im Wald unterwegs„Buchstabenfüchse“ heißen die Lesepatenkinder der Bürgerstiftung Wiesloch. Wie die richtigen Füchse sind sie neugierig und schlau, finden Entdeckungstouren toll und wollen gern ihre Umgebung erforschen. Das ganze Jahr über erkunden sie zusammen mit ihren Lesepatinnen die unterschiedlichsten Themen mit Büchern und in Gesprächen. Zum Schuljahresende wurde der Wissensdurst nun mit einem besonderen Angebot im Wald gestillt.

Die Bürgerstiftung bot den Kindern, die am Lesepatenprojekt teilnehmen, in Zusammenarbeit mit dem NABU Wiesloch einen Walderlebnisnachmittag an. Beim „Spurenlesen mit unseren Sinnen“ bewiesen die Buchstabenfüchse, wie schlau sie schon sind. (weiterlesen…)

 

Den Buchstabenfüchsen sollen die Zahlenfüchse folgen

veröffentlicht: 18. Juni 2010, 1361 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Den Buchstabenfüchsen sollen die Zahlenfüchse folgen

Bürgerstiftung Wiesloch beteiligt sich am Aktionstag „Bildungspatenschaften direkt“

Wieslocher Woche, 16.06.2010

(chs). Am vergangenen Mittwoch fand erstmals ein bundesweiter Aktionstag zum Thema Bildungspatenschaften statt. Allein in der Metropolregion Rhein-Neckar waren an sieben Standorten mehr als 20 Projekte aktiv. (weiterlesen…)

 

Zahlenfüchse sind in Planung

veröffentlicht: 13. Juni 2010, 1379 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Zahlenfüchse sind in Planung

Rhein-Neckar-Zeitung, 12./13.06.2010

Lesepaten-Projekt der Bürgerstiftung ist erfolgreich – Aktionstag „Bildungspatenschaften direkt“

Wiesloch. (pen) Sie lesen Geschichten vor, unterstützen beim Rechnen oder helfen Jugendlichen beim Übergang von der Schule in die Ausbildung. Eine Vielzahl von Paten und Mentoren in ganz Deutschland unterstützt Kinder und Jugendliche in der Schule oder auf dem Weg in das Berufsleben. Um auf diese gesellschaftlich wichtige und ehrenamtlich geleistete Arbeit hinzuweisen, fand nun erstmalig der Aktionstag „Bildungspatenschaften direkt“ statt. Unter dem Motto „Erzählen“ stellten sich Patenschafts- und Mentoringprojekte in ganz Deutschland vor. (weiterlesen…)

 

Schreibwerkstatt Pestalozzischule

veröffentlicht: 30. September 2009, 3058 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Schreibwerkstatt Pestalozzischule

Ein ungewöhnliches Projekt fand dieser Tage in der Pestalozzischule Wiesloch-Baiertal u.a. mit der Hilfe der Bürgerstiftung Wiesloch seinen krönenden Abschluss: ein Buch kam in den Verkauf, das von den Schülerinnen und Schülern zusammen mit ihrem Deutschlehrer geschrieben wurde. (weiterlesen…)

 

Jugendzentrum macht Lernen erlebbar

veröffentlicht: 9. September 2009, 1128 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Jugendzentrum macht Lernen erlebbar

Die Bürgerstiftung Wiesloch und eine sehr großzügige zweckgebundene Spende einer Stifterin ermöglichen das sinnvolle und abwechslungsreiche Schaffen im Kreativtreff des Jugendzentrums JuZ Wiesloch. (weiterlesen…)

 

„Come together“ erntete Lob im Ausschuss

veröffentlicht: 9. September 2009, 1566 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für „Come together“ erntete Lob im Ausschuss

Rhein-Neckar-Zeitung, 03.08.2009

Uwe Maschke und Eva Thien gaben den vorläufigen Abschlussbericht zum Gewaltpräventionsprojekt

Wiesloch. (pen) Unter den Jugendlichen in Wiesloch gibt es viele Talente. Das konnten die Mitglieder des Kulturausschusses in der jüngsten Sitzung selbst erleben. (weiterlesen…)

 

Lesestart – Leseförderung von Anfang an

veröffentlicht: 23. Juli 2009, 3112 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Lesestart – Leseförderung von Anfang an

Bücher bringen Freude, auch schon für die Allerkleinsten, denn man kann mit Büchern viel mehr machen als nur lesen. Deshalb bekommen alle Neugeborenen der Stadt Wiesloch ein Begrüßungsgeschenk in Form eines Pappbilderbuches, und ihre Mütter und Väter erhalten dazu eine Informationsbroschüre über kindliche Frühförderung mit Bücherlisten und Spielbeschreibungen.

Lesestart - Buch und Broschüre

Lesestart - Buch und Broschüre

Dieses kleine Lesestart-Paket wird von der Bürgerstiftung Wiesloch zusammen mit der Stadtbibliothek Wiesloch und einer großzügigen Spende der Buchhandlung Dörner finanziert. (weiterlesen…)

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden