logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochStiftungsarbeitKinder u. Jugend → Seite 5

Mit dem Schwerpunkt „Kinder in Wiesloch“ wurde viel bewegt

veröffentlicht: 27. November 2008, 2035 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Mit dem Schwerpunkt „Kinder in Wiesloch“ wurde viel bewegt

Rhein-Neckar-Zeitung, 01.10.2008

Bürgerstiftung Wiesloch zieht ein Resumee ihrer bisherigen Arbeit im Jahr 2008 – Heute ist der bundesweite Tag der Bürgerstiftungen

Wiesloch. (rö) Der heutige Mittwoch ist der bundesweite Tag der Bürgerstiftungen. Das nimmt die Bürgerstiftung Wiesloch zum Anlass für ein Resumee. „Die Bürgerstiftung hat segensreich gewirkt“, sagt der Vorstandsvorsitzende Michael Sieber im Gespräch mit der RNZ. (weiterlesen…)

 

Kinder entdecken Technik

veröffentlicht: 28. September 2008, 2590 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Kinder entdecken Technik

Durch die gemeinsame Anstrengung vieler Institutionen ist es gelungen, an der Schiller-Grundschule Wiesloch die Voraussetzungen für technisches und kreativ-handwerkliches Arbeiten zu schaffen. (weiterlesen…)

 

Lesepatenschaften in den Grundschulen

veröffentlicht: 15. Juli 2008, 1126 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Lesepatenschaften in den Grundschulen

Die Lesepaten der Bürgerstiftung Wiesloch haben begeistert nach den Herbstferien 2008 ihre Patenstunden in den Kernstadt-Grundschulen begonnen. Alle haben viel Freude an der Lese- und Erzählstunde mit „ihren Kindern“ und bestätigen einhellig, die Zeit sei gut investiert.
Zwar haben sich erfreulicherweise so viele Lesepaten gefunden, dass das Projekt durchgeführt werden kann. Trotzdem sind weitere Lesepaten herzlich willkommen. Haben Sie selbst Lust und Zeit, ehrenamtlich eine Lesepatenschaft zu übernehmen? Oder kennen Sie jemanden, der dazu bereit wäre?

Hier eine kurze Beschreibung: (weiterlesen…)

 

Projekt „Leseförderung“

veröffentlicht: 30. Januar 2008, 1518 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Projekt „Leseförderung“

Das Ziel dieses mehrgliederigen Projekts ist es, möglichst flächendeckend auf die Bedeutung hinzuweisen, die Bücher und Lesen für die kindliche Entwicklung haben.
Die Projekte „Lesepatenschaften“ und „Lesestart“ konnten erfolgreich eingeführt werden, da es hierzu gezielt großzügige Spenden von Einzelpersonen gab. Die folgenden Komponenten können erst verwirklicht werden, wenn sich weitere Spender finden. (weiterlesen…)

 

„Come together“ – Gemeinsam gegen Gewalt

veröffentlicht: 30. Januar 2008, 1041 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für „Come together“ – Gemeinsam gegen Gewalt

Bei dem Projekt „Come together“ geht es darum, auffällig oder delinquent gewordene Jugendliche zu gemeinsamen Aktivitäten zu gewinnen. Das Projekt läuft eineinhalb Jahre lang. Es wird finanziell getragen von Innenministerium, Stadt Wiesloch und Bürgerstiftung Wiesloch. Es steht unter der Leitung des Jugendbüros Wiesloch.
(weiterlesen…)

 

Bürgerstiftung kümmert sich 2008 um „Kinder in Wiesloch“

veröffentlicht: 1. Januar 2008, 1222 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Bürgerstiftung kümmert sich 2008 um „Kinder in Wiesloch“

Rhein-Neckar-Zeitung, 12.12.2007

Vorstandschaft blickt auf erfolgreiches Jahr zurück – Stiftungskapital auf 201.000 Euro angewachsen – Ausblick auf weitere Aktivitäten

Wiesloch. (rö) Über ein „außerordentlich erfolgreiches Jahr“ freute sich Michael Sieber, Vorsitzender der Bürgerstiftung Wiesloch. Mit seinen Vorstandskollegen Dr. Brigitta Martens-Aly und Rosemarie Stindl sowie Lars Castellucci, dem Vorsitzenden des Stiftungsrats, blickte Sieber im Gespräch mit der RNZ auf die Arbeit im Jahr 2007 zurück und gab einen Ausblick auf kommende Aktivitäten.
„Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass wir in dieser kurzen Zeit auf eine so stolze Summe kommen“, sagte Sieber. Seit der Gründung im Mai 2006 hat sich die Zahl der Stifter auf 107 erhöht, das Stiftungskapital ist in diesem Jahr von 165.000 Euro auf 201.000 Euro gesteigert worden. (weiterlesen…)

 

Erfolgreicher Abschluss des Projekts „Interkulturelle Hausaufgabenbetreuung“

veröffentlicht: 12. Juli 2007, 3496 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Erfolgreicher Abschluss des Projekts „Interkulturelle Hausaufgabenbetreuung“

Die Bürgerstiftung Wiesloch förderte von Januar bis Juni 2007 eine Hausaufgabenbetreuung für Kinder mit Migrationshintergrund. Die Schülerinnen und Schüler aus Grund- und Hauptschule erhielten bei der Erledigung der Hausaufgaben täglich und kontinuierlich fachkundige Hilfe von Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Die Unterstützung war so gut, dass enorme Leistungssteigerungen bei den Kindern verzeichnet werden konnten: (weiterlesen…)

 

Interkulturelle Hausaufgabenbetreuung

veröffentlicht: 11. Januar 2007, 956 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Interkulturelle Hausaufgabenbetreuung

Eine kleine Gruppe von Studenten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg bot in Wiesloch von Dezember 2006 bis Juni 2007 Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe für Kinder mit Migrationshintergrund aus sozial schwachen Familien an. Jeden Werktag arbeiteten meist 13 bis 15 (manchmal auch 20) Kinder verschiedener Klassenstufen in Kleingruppen unter der Anleitung der Studenten. Das Projekt wurde von der Professorin für interkulturelle Pädagogik wissenschaftlich begleitet. Ein wesentlicher Bestandteil war die aktive Einbeziehung der Eltern. Ziel war es, sowohl die Kinder als auch deren Eltern für den Schulalltag zu stärken, so dass sie zu aktiven Mitgliedern der Schulgemeinschaft werden können.

Die Bürgerstiftung unterstützte dieses Projekt durch einen monatlichen Zuschuss von 160€, damit die Kosten der Hausaufgabenbetreuung für die teilnehmenden Familien erschwinglich blieben.

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden