logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochStiftungsarbeitPluspunkt Alter → Seite 2

Aktionstage Demenz – große Resonanz in der Bevölkerung

veröffentlicht: 25. April 2015, 2324 mal gelesen, keine Kommentare bisher

DemenzfreundlichesWieslochDie Bürgerstiftung Wiesloch unterstützt die Initiative Demenzfreundliche Kommune maßgeblich sowohl mit Know-how als auch finanziell.
Die Initiative ist ein Zusammenschluss Wieslocher Organisationen und Privat­personen, die sich für die Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen in Wiesloch ein­setzen und für die besonderen Heraus­forderungen, die diese Erkrankung mit sich bringt, sensibilisieren möchten.

Dazu fanden vom 26. Februar bis 27. März in Wiesloch Aktionstage statt unter dem Motto „Mut machen – mitmachen – sich auf den Weg machen“. Vom Besucherandrang bei den einzelnen Veranstaltungen waren die Mitglieder der Initiative Demenzfreundliches Wiesloch sehr positiv überrascht. Ganz offensichtlich ist das Thema Demenz in der Bevölkerung angekommen und stößt auf großes Interesse. Durch das vielfältige Programm mit Vorträgen und Diskussionsrunden, Ausstellung im Rathausfoyer, Film, Tanz- und Singnachmittag, Tag der Offenen Tür in der Tagespflege bis hin zu Gottesdienst und Büchertischen in Stadtbibliothek und Buchhandel konnten sich Interessierte dem Thema auf unterschiedliche Weise nähern. Auch viele Gäste aus dem Umland konnte man begrüßen.

Für die Initiatoren ist dies sehr erfreulich und Ansporn für weitere Aktionen, die das Ziel haben, in Wiesloch Verbesserungen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu erreichen und ihnen die Teilhabe in einer verständnis­vollen Gesellschaft zu ermöglichen.

Die Initiative ist offen und freut sich über weitere Interessierte. Auskunft erteilt Monika Hanke, Gerontopsychiatrisches Zentrum am PZN, Tel. 06222-7552616 oder monika.hanke(at)pzn-wiesloch.de

 

Radelnd teilhaben – eine Blinde berichtet

veröffentlicht: 15. Dezember 2014, 3813 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Was einzelne nicht schaffen, lässt sich in der Gemeinschaft meistern. Die Bürger­stiftung konnte wieder einmal helfen, weil sie über ein gut funktionierendes Netz­werk verfügt.

Sie ist blind und fährt gerne Rad. Dafür hat sie ein Tandem und einen Vater, der seit Jahren kleinere und größere Touren mit ihr unternimmt. Mittlerweile ist er aber über 80 Jahre alt und das Tandemfahren zu müh­sam und gefährlich. Also suchte sie jemand anderen. Sie wandte sich an ver­schiedene Institutionen und Organisa­tionen in der Stadt, aber leider erfolglos. Dann stieß sie auf Hannelore Antoni vom „Zeit­geschenk“ der Bürgerstiftung Wies­loch. (weiterlesen…)

 

Wir versilbern das Netz

veröffentlicht: 18. November 2014, 3564 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Gewinner (Foto: WADE)

Die Gewinner (Foto: WADE)

Unter diesem Titel lief ein bundesweiter Wettbewerb, an dem die Bürgerstiftung Wiesloch teilnahm und mit dem 2. Preis (6 Tablets) belohnt wurde.

Es wird zunehmend wichtiger, dass die Generation 60+ den Umgang mit dem Internet lernt, denn langfristig ist nur so die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglich. Man denke nur an den abend­lichen Hinweis in den TV-Nach­richten „Weitere Informationen haben wir für Sie auf www.[Name der Sendung] zusammengestellt.“
(weiterlesen…)

 

Tag der Stiftungen mit Pluspunkt Alter

veröffentlicht: 2. Oktober 2014, 2227 mal gelesen, keine Kommentare bisher

The SconesDer europaweiten Tag der Stiftungen wird am 1. Oktober begangen. In diesem Jahr stellten wir ihn in Wiesloch unter das Motto „Pluspunkt Alter – für jeden ein Plus“.

Zum Projekt „Pluspunkt Alter“ der Bürger­stiftung Wiesloch gehören Zeitschenker und -beschenkte, Patientenbegleiter, Theater­tandems, Laienhelfer, Hundebesucher und -besuchte u.v.m. Sehr viele von ihnen fanden sich am sonnigen Herbstnachmittag in der Winzerrast des Winzerkellers Wiesloch ein und erzählten gern den interessierten Bürgerinnen und Bürgern von den Bürgerstiftungsangeboten, von ihren Erfahrungen und von dem, was man als Ehrenamtlicher gibt und zurück bekommt. (weiterlesen…)

 

Film zur Radwanderung

veröffentlicht: 16. August 2014, 4144 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Nun ist ein wunderbarer Film verfügbar, den Beate Steger über die Radwanderung „Generationen­brücken“ gedreht hat. Der Film.
Er wird im Schuljahr 2014/15 von den Schülern der Albert-Schweitzer in Wieslocher Alten- und Pflegeeinrichtungen gezeigt.

 

Tanzen belebt alle Sinne – auch im Sitzen

veröffentlicht: 14. Juli 2014, 2262 mal gelesen, keine Kommentare bisher

WSL_Sozialstation_Sitztanz_Lehrgang_05_klEine von der Bürgerstiftung finanzierte Schnupperschulung für die Laienhelfer in der Demenzarbeit wurde bestens angenommen und machte Lust auf mehr.
(Foto: Helmut Pfeifer)
(weiterlesen…)

 

Per Fahrrad Brücken bauen

veröffentlicht: 10. Juli 2014, 2002 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Radwanderung nach ZwingenbergDie dreitägige Radreise nach Zwingenberg, die Dr. Archim Heimann im Rahmen von Pluspunkt Alter der Bürgerstiftung Wiesloch organisierte und begleitete, war ein Riesenerfolg.
(weiterlesen…)

 

Apfel macht Schule

veröffentlicht: 27. Mai 2014, 3433 mal gelesen, keine Kommentare bisher

hannaschwarz fotolia.comFreitag ist Markttag in Wiesloch, der beste Termin für eine Apfelaktion (Apfel von hannaschwarz fotolia.com). Und so fand am 23. Mai 2014 auf der Terrasse des BÜTZ am Adenauerplatz die Aktion „Apfel macht Schule“ statt. (weiterlesen…)

 

Patientenbegleitung – Rund ums Krankenhaus

veröffentlicht: 14. Januar 2014, 4428 mal gelesen, keine Kommentare bisher

RuK_Teamsitzung_klDas Angebot „Patienten­begleitung“ richtet sich an Menschen aus Wiesloch (natürlich mit allen Stadtteilen), die krank sind und niemanden an Ihrer Seite haben, der Sie unterstützt. Wir möchten ihnen rund um einen Kranken­haus­aufenthalt bzw. eine Rehabili­tations­maßnahme, bei ambulanten Behandlungen oder Arztbesuchen einen Ansprech­partner zur Seite stellen, der für sie Zeit hat. (weiterlesen…)

 

Ein Besuchshund erzählt

veröffentlicht: 14. Oktober 2013, 3926 mal gelesen, 1 Kommentar bisher

Dieser Tage erreichte uns der Bericht eines unserer Besuchshunde. Was es für einen Hund bedeutet, Senioren zu besuchen, lesen Sie hier.

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden