logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochStiftungsarbeitNachhaltiges Wiesloch10 machen ErnstBau/Energie/Wohnen

Der Bioenergie-Funke soll überspringen

veröffentlicht: 23. Mai 2012, 7096 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Rhein-Neckar-Zeitung, 23.05.2012

Die Bürgerversammlung in Schatthausen zum Thema „Bioenergiedorf“ fand große Resonanz – Folgeveranstaltung am 11. Juni
Schatthausen. (hds) „Auf die Schatthäuser ist halt immer Verlass“, meinte Oberbürgermeister Franz Schaidhammer gleich zu Beginn der Bürgerversammlung im evangelischen Gemeindehaus zum Thema „Bioenergiedorf“ angesichts des Andrangs. Die Bürger des Stadtteils glänzten jedoch nicht nur durch ihre Präsenz, vielmehr wurde auch spontan am Ende der Veranstaltung ein Folgetermin vereinbart, um noch konkreter und dann vielleicht auch initiativ über die „Umwandlung“ Schatthausens in ein Bioenergiedorf zu sprechen. Am 11. Juni, 19.30 Uhr, wollen sich Interessierte an dem Projekt wieder im evangelischen Gemeindehaus einfinden, um dann vielleicht bereits den Grundstein und die organisatorischen Voraussetzungen für eine selbstständige Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien zu legen. (weiterlesen…)

 

Licht – klimafreundlich und günstig

veröffentlicht: 27. September 2010, 2433 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Licht – klimafreundlich und günstig

Aktiver Klimaschutz vor Ort – Stiftungen machen es möglich

Klimafreundliches Licht im Rathaus

Klimafreundliches Licht im Rathaus

Wie aktiv Stiftungen auf den entscheidenden Zukunftsfeldern sind, zeigte der Sonderkongress Klimaschutz des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen im Frühjahr diesen Jahres. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen lobte die deutschen Stiftungen u.a. für ihre „sachliche Aufklärungsarbeit“ und die „konkrete Unterstützung praxisnaher Projekte für mehr Energieeffizienz“. Als „unverzichtbar“ bezeichnete der Minister das derzeitige Engagement der Stiftungen auf dem Gebiet des Klimaschutzes.

Ganz in diesem Sinne engagiert sich die Projektgruppe „10 Haushalte machen Ernst“ der Bürgerstiftung Wiesloch intensiv vor Ort. Nach Spritspartraining, klimafreundlichem Einkaufen und Kochen, solarbetriebenen Klimaanlagen u.a. befasste sich die Gruppe nun mit dem Thema „Effiziente klimafreundliche Beleuchtung“.
(weiterlesen…)

 

Zehn machen Ernst – Eine macht kalt

veröffentlicht: 10. August 2010, 2620 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Zehn machen Ernst – Eine macht kalt

Überschüssige Sonnenenergie wird zum Kühlen genutzt

Vortrag zum Kuehlen mit Sonne

Gebannte Zuhörer

Rund 50 Interessenten nutzten Ende Juli eine Veranstaltung der Bürgerstiftung Wiesloch, um sich über einen der innovativsten Ansätze zur Sonnennutzung zu informieren: das Kühlen auf der Basis von Sonnenenergie. Ermöglicht wurde dieses Informationsangebot durch Familie Brinkmöller aus Baiertal, die eine entsprechende Anlage betreibt und am Klimaschutzprojekt „10 machen Ernst“ teilnimmt. (weiterlesen…)

 

Effiziente Energienutzung im eigenen Umfeld

veröffentlicht: 14. April 2010, 2219 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Effiziente Energienutzung im eigenen Umfeld

Die Teilnehmer von „10 machen Ernst“ prüften ihren Stromverbrauch und kamen zu interessanten Erkenntnissen

Experte F.Bruckner bei einem Vor-Ort-Termin

Experte F.Bruckner bei einem Vor-Ort-Termin

Nach dem Spritspartraining im Rahmen von „10 machen Ernst“ ging es nun um den eigenen Energieverbrauch rund ums Haus, denn aktiver Klimaschutz vor Ort hat viele Komponenten. Wie schon bei der Mobilität wurden auch beim Energieverbrauch Theorie und Praxis kombiniert. Nach einem Vortrag des Umwelt- und Energieexperten Dipl.-Ing. Franz Bruckner, der wie andere Experten während der gesamten Projektdauer als Berater zur Verfügung steht, wurden die Projektteilnehmer selbst aktiv und spielten in den eigenen vier Wänden Energiedetektiv. (weiterlesen…)

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden