logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochStiftungsarbeitNachhaltiges WieslochKlimaschutz macht SchuleAktuelles zum Wettbewerb

Film zum Wettbewerb „Klimaschutz macht Schule“

veröffentlicht: 24. Juli 2012, 6705 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Zum Wettbewerb gibt es eine kommentierte DVD mit Ausschnitten aus den 52 Wettbewerbs­beiträgen.

Die DVD kostet 5 € (Selbstkosten), die Gesamtdauer beträgt ca. 45 Minuten. Bestellt werden kann die DVD durch eine formlose e-mail an die Bürgerstiftung Wiesloch („Kontakt“ oder „Archim Heimann“ hier in der rechten Spalte).
Die Lieferzeit beträgt 2-3 Wochen.

Bitte die 5 € auf eines der Konten der Bürgerstiftung Wiesloch unter dem Stichwort „DVD Klimaschutz macht Schule“ überweisen.

Konto Nr. 30 808 800
Volksbank Kraichgau
BLZ 672 922 00
oder
Konto Nr. 90 837 66
Sparkasse Heidelberg
BLZ 672 500 20

 

Alle Wettbewerbsbeiträge im Überblick

veröffentlicht: 24. Juli 2012, 1883 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Logo des Projekts

52 wunderbare und ganz vielfältige Beiträge sind im Wettbewerb entstanden!

Die Ideen kannten keine Grenzen: von Musicals und Songs über Theaterstücke und Projekte bis hin zu Videos und Gemälden ist alles vertreten.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!!

 

Hier sind die Gewinner

eines Sonderpreises

eines ersten Preises

eines zweiten Preises

eines dritten Preises

Hier sind

die Liste aller Beiträge

die Zusammenfassungen aller Beiträge.

 

Kretschmann zu Besuch bei den Kreisschulen in Wiesloch

veröffentlicht: 6. Mai 2012, 1332 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Schülerinnen und Schüler der Kreisschulen in Wiesloch präsentierten beim Besuch von Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Beiträge zum Wettbewerb „Klimaschutz macht Schule“.

Kretschmann zu Besuch bei den Kreisschulen

 

Videos vom Wettbewerb

veröffentlicht: 24. April 2012, 3114 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Hier finden sie Videos über die Wettbewerbsbeiträge, die für die Nachhaltigkeitstage in Baden-Württemberg am 20. und 21. April 2012 erstellt worden sind. Die Beiträge wurden auf den Monitoren im Foyer des Palatin Kongresszentrums und Hotels in Wiesloch gezeigt.

Klimalied
Die Schülerinnen und Schüler der Louise-Otto-Peters-Schule haben ein Lied zum Klimaschutz gemacht.

Klimatipps
Die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule Wiesloch haben Klimatipps gemalt, die dann auf Bierdeckel gedruckt worden sind und in Wieslocher Gaststätten verteilt worden sind.

Strom aus Hefe
Die Expedition Nachhaltigkeit der Baden-Württemberg-Stiftung war in Wiesloch zu Besuch und die Schülerinnen und Schüler des Ottheinrich Gymnasiums haben Strom aus Hefe erzeugt.

„Alles dicht“ ein Wasserkrimi
Die Theatergruppe die Blinklichter hat in 4 Vorstellungen für 800 Wieslocher Grundschüler den Wasserkrimi „Alles dicht“ aufgeführt.

Energieberater
Am Ottheinrich Gymnasium sind die Schülerinnen und Schüler zu Energieberatern geworden.

Brennstoffzelle
Die Schülerinnen und Schüler der Hubert-Sternberg-Schule haben die Brennstoffzelle in Rennwagen getestet.



Klimaschutz macht Schule

Die Hubert-Sternberg-Schule stellt den Wettbewerbsbeitrag zur Solartechnik vor.

Vom Spacemüll bis zum Spydermüll
An der Johann-Philipp-Bronner-Schule gibt es ein ehrgeiziges Projekt, um den Müll zu verringern.

 

Schülerfragen sorgten für spannende Debatte

veröffentlicht: 24. Dezember 2011, 6514 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Schülerfragen sorgten für spannende Debatte

Rhein-Neckar-Zeitung, 17./18.12.2011
Im Truck der „Expedition N“ nahmen Politiker zu einer Vielzahl praktischer Fragen der Nachhaltigkeit Stellung
(weiterlesen…)

 

Expedition Nachhaltigkeit in Wiesloch

veröffentlicht: 13. Dezember 2011, 1730 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Expeditionsmobil der BaWü-Stiftung16 Meter lang, 7 Meter breit, 6 Meter hoch – das sind die stattlichen Maße des Expeditionsmobils, das vom 13. bis 15.12. vor der Eishalle der Weinstadt Station machte. Das zweistöckige Fahrzeug verfügt im Inneren über eine Fläche von 100 Quadratmetern und ist eine fahrende Erlebniswelt auf Tour durch Baden-Württemberg. Seine Aufgabe ist es, das Thema Nachhaltigkeit unmittelbar zu den Menschen zu bringen und insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene für das Thema zu sensibilisieren. (weiterlesen…)

 

Filmabend – „die 4. Revolution“ von und mit Herrmann Scheer

veröffentlicht: 30. September 2011, 3423 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Ein wirklich ganz toller Film zum Klimaschutz – spektakuläres Kino und bedeutsame Botschaft zugleich.
Die zweite Schatthäuser Kinonacht zeigt den Film am 26.11 in der Sporthalle in Schatthausen.

    Einlass ab 18:30 Uhr
    Filmstart 19 Uhr, Ende ca. 20:30 Uhr
    Klimaschutzplus-Stand der GTRS e.V.

Trailer auf youtube

 

Schülerwettbewerb „Klimaschutz macht Schule“

veröffentlicht: 7. September 2011, 5229 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Schülerwettbewerb „Klimaschutz macht Schule“


Im Schuljahr 2011/12 führt die Bürgerstiftung in einer Allianz mit den Schulen, der Stadt Wiesloch, dem Rhein-Neckar-Kreis und Födereren den Schülerwettbewerb „Klimaschutz macht Schule“ durch.

Teilnehmen können alle Schüler an den Wieslocher Schulen. Der Kreativität sind bei den Wettbewerbsbeiträgen keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden Beiträge aus allen Bereichen des Klimaschutzes, wie Wohnen, Konsum, Ernährung, Mobilität, Erneuerbare Energien. Von Pilotprojekten, Klimaschutzideen, Versuchsreihen, technischen Visionen, Vorträgen über Podcasts und Filme bis hin zu Comics und Theaterstücken sind überzeugende Beiträge in jeder Form willkommen. Damit wir in Wiesloch ganz konkret sehen, was Klimaschutz für uns bedeutet, sollen die Beiträge einen Bezug zu Wiesloch und seinen Bürgerinnen und Bürgern haben.

Es gibt mehrere erste, zweite und dritte Preise (500 €, 300 €, 100 €) und Sonderpreise für außergewöhnliche Beiträge zu gewinnen. Für aufwändige Projekte kann eine Sachmittelförderung von bis zu 500 € beantragt werden.


 

UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung

veröffentlicht: 6. September 2011, 3474 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Wie sieht die Zukunft unserer Jugend aus?

Welche sozialen Konflikte können entstehen, wenn wir einfach weiter machen wie bisher?

Heute leben ca. 7 Milliarden Menschen auf der Erde und Mitte des Jahrhunderts werden es wahrscheinlich 9-10 Milliarden sein. Wenn wir für alle Menschen eine lebenswerte Welt erhalten wollen, dann müssen wir nachhaltiger mit unseren Ressourcen umgehen. Die Geschichte gibt uns viele Beispiele, welche verheerenden Auswirkungen Klimaänderungen auf die Menschheit haben können.

Um die Welt für unsere Kinder und Enkelkinder lebenswert zu gestalten, müssen wir lernen, nachhaltig zu denken und zu handeln.

Die Vereinten Nationen haben deshalb die UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014) ausgerufen. Die Bildungsoffensive trägt nachhaltiges Denken und Handeln in Schulen sowie andere Bildungseinrichtungen und setzt das Thema ganz oben auf die politische Agenda.

„Klimaschutz macht Schule“ wurde von der UN als offizieller Beitrag zur UN-Dekade für nachhaltige Entwicklung anerkannt.

 

 

sponsored by www.gsew.de | software WordPress(modifiziert) | Anmelden