logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2018Juni

Spendenfreude durch Triumph-Roadsters

veröffentlicht: 20. Juni 2018, 1242 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Bürgerstiftung Wiesloch freut sich über eine Spende von 2.000 € aus dem Deutschlandtreffen des TR-Register Deutschland e.V. in Wiesloch.

„Ein warmer Geldregen gleich zu Beginn unserer Amtszeit“, freute sich der neue Vorsitzende Dr. Johann Gradl zusammen mit seinen vier Vorstandskollegen, die erst Anfang Mai gewählt worden waren.
Anlass für die Freude war das Deutschlandtreffen des TR-Register Deutschland e.V., dem Dachverband der Besitzer der britischen Triumph Roadster, das dieses Jahr über Pfingsten in Wiesloch stattfand. (weiterlesen…)

 

Small-Talk-Bank enthüllt

veröffentlicht: 10. Juni 2018, 651 mal gelesen, 3 Kommentare bisher

Wer hier sitzt, ist bereit zu einem kleinen Schwätzchen. Wer sich dazu setzt, geht darauf ein. Und schon ist der Bann gebrochen und zwei Menschen, die sich vielleicht bis dato nicht kannten, unterhalten sich angenehm.

Seit 9. Juni lädt auf dem Marktplatz die neue „Small-Talk-Bank“ zum Plaudern ein. Sie wurde in einer kleinen Feier zusammen mit Oberbürgermeister Dirk Elkemann, der Schirmherr des Projekts ist, enthüllt und eingeweiht. Die Bank bietet, wie es Herr Elkemann in seiner Rede ausführte, „Raum für die zufällige Begegnung. Jeder weiß, wie viel Positives aus solchen Zufälligkeiten entstehen kann, und vielleicht findet man sogar Gemeinsamkeiten.“ Er habe aus seinem Büro heraus einen guten Blick darauf und werde die Entwicklung neugierig beobachten.

Was sich an der Bank abspielen könnte, zeigten die Ideengeber und Erbauer der Bank, Michael Segler und Sven Peterhänsel, in einem witzigen kleinen Sketch sehr anschaulich. Die in die Bank eingelassenen Sitzmulden sorgen dafür, dass sich die Sprechen einander zuwenden – denn sonst ist das Sitzen eher schmerzhaft. Auf der Sitzfläche gibt es eine kleine Gebrauchsanweisung, und der drehbare Würfel in der Lehne kann die Stimmung der Plauderer mitteilen. (weiterlesen…)

 

Tiger im Park

veröffentlicht: 1. Juni 2018, 1304 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Bei der Abschlussperformance des Draußen-Kunst-und-Sprach-Projekts im Gerbersruhpark am 26.05 waren die Tiger zahm, die Riesen brav und das Publikum begeistert.

Wird der Tiger im Gerbersruhpark überleben, kann das Hähnchen sein Hühnchen vor dem Erstickungstod retten, besteht der Märchenheld seine schweren Prüfungen? Die Bürgerstiftung Wiesloch hatte zum Theater-Spaziergang anlässlich ihres Ferienprojektes „Tiger im Park / Sprache sucht (T)Räume“ eingeladen, und eine erfreulich große Schar von Zuschauern kam. Nach der Begrüßung durch das Vorstandsmitglied Edeltraut Schuckert gab die künstlerische Leiterin Frau Angelika Senft-Rubarth eine kurze Einführung in die russischen, indonesischen und deutschen Märchen, die sie mit über 20 Kindern bearbeitet hatte. Unterstützt von der Sängerin, Gesangs- und Sprachpädagogin Gerda Maria Eislmair und der Figuren-Theater-Spielerin Maren Kaun haben die Kinder mit Feuereifer gewerkelt, gemalt, gelernt, gesungen und musiziert. (weiterlesen…)

 

 

software WordPress(modifiziert) | Anmelden