logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochStiftungsarbeitMiteinander vor OrtGeschichten vom Leben teilen

Geschichten vom Leben teilen

veröffentlicht: 18. Januar 2019, 137 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Der Auftakt zum sogenannten „Shared Reading“ in Wiesloch stieß zur Freude der Organisatoren auf großes Interesse. Federführend sind evangelische Petrusgemeinde und Bürgerstiftung Wiesloch.

Beim „Shared Reading“ geht es darum, gemeinsam eine Geschichte und/oder ein Gedicht zu lesen und sich dann darüber auszutauschen. Es geht um Austausch und Begegnung, Vorwissen ist keine Voraussetzung. Die Treffen sind offen für alle, die sich für literarische Texte interessieren. In Wiesloch steht die Reihe unter dem Motto “Geschichten vom Leben teilen”.

Am vergangenen Donnerstag, beim ersten von sechs geplanten Treffen, konnten die beiden Gruppenleiter Christian Schwarz (Petrusgemeinde) und Wolfgang Widder (Bürgerstiftung) gleich 22 Interessierte im Gemeindehaus in der Friedrichstraße begrüßen. Sie hatten für den ersten Abend eine Geschichte von Martin Mosebach und dem Gedicht von Hugo von Hofmannsthal ausgesucht. Den Gästen wurden diese Beiträge in zwei parallelen Gruppen vorgelesen. Dann folgten nachdenklichen Gespräche. Das Texterlebnis sei viel intensiver, sagte ein Teilnehmer, wenn etwas laut gelesen werde. Man lasse sich ganz anders auf den Text ein, und da mehrere Menschen das gleiche gehört hätten, seien angeregte Gespräche quasi vorprogrammiert. Diesen Eindruck hatten wohl alle Gäste, denn sie möchten alle wiederkommen.

Die weiteren fünf Treffen finden ebenfalls donnerstags abends statt, jeweils im vierzehntägigen Abstand ab 31.01.

Wer Interesse hat, dazu zu stoßen, oder zunächst zum einmaligen “Schnuppern” zu kommen, kann sich per Mail anmelden: christian.schwarz(at)kbz.ekiba.de
Für Fragen zum Konzept des “Shared Reading” steht auch Wolfgang Widder zur Verfügung (Tel.: 06222-59733).
Bei Bedarf wird eine dritte Gruppe eingerichtet.

Weitere Informationen im Projektflyer.

 

Kommentar schreiben

 

software WordPress(modifiziert) | Anmelden