Zahlenfuchs

Die Rechenpaten der Bürgerstiftung Wiesloch fördern Kinder in der ersten Grundschulklasse so, dass sie ein besseres Grundverständnis von Zahlen und Mengen bekommen und nicht frühzeitig den Anschluss in der Mathematik verpassen.

Die ehrenamtlichen Rechenpaten verwenden dazu didaktisch/methodisch andere Zugänge zum Rechnen als im regulären Unterricht, u.a. die sog. Wasserglasmethode nach Angelika Schlotmann. In diesen Methoden werden sie gezielt geschult.

Die Paten erhalten eine fortlaufende fachliche Unterstützung durch Birgit Reimann-Groll.

Seit dem Schuljahr 2010/11 erarbeiten jährlich 20 bis 25 kleine „Zahlenfüchsen“ den Zahlenraum bis 10. Die Kinder und ihre Paten sind dabei nachweisbar sehr erfolgreich.

Die Rechenpatenstunden werden an den beiden Grundschulen der Kernstadt, in Baiertal und in Frauenweiler durchgeführt.

Scroll to Top