Katholische Jugendgemeinde beim Zeltlager

Die KJG veranstaltet jedes Jahr im Sommer ein Kinder- und Jugendzeltlager, das konfessionell offen ist. Um wie z.B. beim Ferienspaß auch jenen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen, die aus finanziellen Gründen nicht mitfahren können, bietet die Bürgerstiftung hier die teilweise Übernahme der Kosten an. Die Bedürftigkeit muss jedoch nachgewiesen werden. Die Anmeldung sowie der Antrag auf Unterstützung sollte über die Veranstaltungsleitung der KJG erfolgen.

Ferienspass auch für bedürftige Kinder

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Wiesloch veranstaltet jedes Jahr in den Sommerferien den Ferienspaß. Seit 2007 können etliche Kinder teilnehmen, deren Familien es sich eigentlich nicht finanziell leisten können. Für Kinder aus Familien, denen die finanziellen Mittel für die teilweise mit Kosten verbundenen Aktionen fehlen, übernimmt die Bürgerstiftung Wiesloch die Teilnahmegebühren. Um die Bedürftigkeit nachzuweisen, genügt es, bei der Abholung der Ferienpässe den Ausweis für die Wieslocher Tafel vorzulegen.

Scroll to Top