Auf dieser Seite finden Sie alle Persönlichkeiten, die in der Vergangenheit im Stiftungsrat Verantwortung für die Bürgerstiftung Wiesloch übernommen haben.

Karin Becker

Jahrgang: 1951

Beruflicher Hintergrund: Bürokauffrau, staatl. geprüfte Sekretärin. Seit 1999 Gemeinderätin der Frauenliste, ehrenamtlich aktiv im Vorstand der Ökumenischen Hospizhilfe Südliche Bergstraße und des Frauenforums. Ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der Interventionsstelle „Frau in Not“ – F.I.N., Beirätin bei BIWU.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009; Mitglied der Jury des Schülerförderpreises seit 2011.

Andreas Böhler

Jahrgang: 1955

Beruflicher Hintergrund: Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Volksbank Kraichgau eG.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009.

Joachim Bride

Joachim Bride

Jahrgang: 1958

Beruflicher Hintergrund: Diplom-Bankbetriebswirt (ADG). Seit 35 Jahren Mitarbeiter der Volksbank Wiesloch. Seit 2002 u.a. verantwortlich für den Regionalbereich Wiesloch.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2010 bis 2014.

Prof. Dr. Lars Castellucci

Jahrgang: 1974

Beruflicher Hintergrund: Politikwissenschaftler, Professor für Nachhaltiges Management, Hochschule der Wirtschaft für Management, Mannheim; seit Herbst 2013 Bundestagsabgeordneter.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Vorsitzender des Stiftungsrats seit der Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2006 bis 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Dafür sorgen, dass sich das Engagement und Wissen der Stiftungsrätinnen und -räte zum Wohle der Stiftung voll entfalten; Initiator des Projekts „Wieslocher Handschlag“.

Klaus Deschner

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009.

Berthold Enz

enz_kl

Jahrgang: 1936

Beruflicher Hintergrund: Studium der Philosophie und Theologie, Pfarrer, Dekan, in Wiesloch seit 1964.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2018; Mitglied des Leitungsteams von „Zeitgeschenk“.

Wolfgang Esterle

Jahrgang: 1957

Beruflicher Hintergund: Sparkassen-Betriebswirt und seit 8 Jahren Leiter des Vermögensmanagements der Sparkasse HD in Wiesloch.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2018 bis 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung:
Aufbau des Stiftungskapitals, den Bekanntheitsgrad der Bürgerstiftung im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit weiter steigern, Mitarbeit in der Finanz-AG.

Dr. Matthias Gleis

Dr. Matthias Gleis

Jahrgang: 1967

Beruflicher Hintergrund: Dr. theol.; seit dem Studienabschluss 1996 bei SAP im Bereich Beratung tätig, derzeit als Abteilungsleiter.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2010 bis 2018.

Dr. Johann Gradl (Vorsitzender)

Jahrgang: 1961

Beruflicher Hintergrund: Studium der Mathematik und Informatik mit Promotion an der Technischen Universität München und der University of Kansas; von 1993 bis 2019 bei SAP tätig; seit Herbst 2019 im Vorruhestand.

Funktionen in der Bürgerstiftung: 2006 – 2009 Mitglied des Stiftungsrats; 2009-2018 Mitglied des Vorstands; seit 2018 Vorsitzender des Vorstands.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Organisation, Direkte Unterstützung, Schülerförderpreis, Öffentliche Veranstaltungen.

Kontakt: dr.johann.gradl@buergerstiftung-wiesloch.de

Anne Jacobi

Anne Jacobi

Jahrgang: 1967

Beruflicher Hintergrund: Studium der Mathematik an der Universität Regensburg mit Abschluss Dipl.-Mathematikerin, von 1999 bis 2015 als Entwicklerin bei SAP tätig.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009; Ideengeberin für das Öffentliche Bücherregal.

Eckhart Kamm

Beruflicher Hintergrund: Studium der Fächer Mathematik und Geographie für das Lehramt an Gymnasien, Schulleiter des Ottheinrich-Gymnasiums Wiesloch, Dozent für Schulrecht am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Heidelberg.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009.

Christian Lieske

Christian Lieske

Jahrgang: 1965

Beruflicher Hintergrund: Internationales Studium Informatik, Computerlinguistik, Künstliche Intelligenz; Arbeit u.a. in der Schweiz und England; seit 1997 bei SAP, Knowledge Architect im Bereich Globalization Services.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2010 bis 2014.

Dr. Brigitta Martens-Aly

Jahrgang: 1954

Beruflicher Hintergrund: Diplom-Biologin, beruflich tätig bis 2017 als Kommunale Umwelt­schutzbeauftragte; Mitglied des Kreistags des Rhein-Neckar-Kreises, aktiv im NABU Wiesloch und im Vorstand des NABU Rhein-Neckar-Odenwald.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Gründungsvorstands von 2006 bis 2009; Mitglied des Stiftungsrats von 2009 bis 2018; von 2018 bis 2021 erneut Mitglied des Vorstands.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Direkte Unterstützung, Nachhaltige Geldanlage, Natur- und Klimaschutzprojekte wie „10 machen Ernst“ und „Gemeinsam für Artenvielfalt“.

Susanne Merkel-Grau

Jahrgang: 1960

Beruflicher Hintergrund:
Selbstständige Physiotherapeutin mit eigener Praxis in Wiesloch.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2018 bis 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Als „Neuling“ im Stiftungsrat werde ich mich zuerst einmal orientieren, um dann zu sehen, in welchen Bereichen ich mich mit meinen Fähigkeiten und Kompetenzen am besten engagieren kann.

Weiteres ehrenamtliches Engagement: Seit 1999 bin ich für die „Wieslocher Grünen“ im Gemeinderat der Stadt Wiesloch und und ich engagiere mich im Zusammenhang mit der gemeinderätlichen Tätigkeit als Mitglied im Beirat des Integrativen Kindergartens Morgentau und im Aufsichtsrat der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft.

Susanne Rau

Jahrgang: 1967

Beruflicher Hintergrund: Mathematik- und Chemiestudium an den Universitäten Stuttgart und Heidelberg, seit 1995 Gymnasiallehrerin.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2014 bis 2018.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Mitglied des Organisationsteam für den Gala-Ball zugunsten der Bürgerstiftung Wiesloch.

Michael Sieber

sieber.jpg

Jahrgang: 1947

Beruflicher Hintergrund: Studium Jura und Politische Wissenschaften in Heidelberg und Mannheim. 1. und 2. Staatsexamen. Von 1984 bis 2006 Mitglied des Landtags Baden-Württemberg. Staatssekretär a.D.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Vorstandsvorsitzender von 2006 bis 2009; Stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats von 2009 bis 2018.

Annegret Sonnenberg

Porträt Anne Sonnenberg

Jahrgang: 1951

Beruflicher Hintergrund: Mathematisch-technische Assistentin bei Bayer in Leverkusen, Studium der Informatik mit Nebenfach BWL und Abschluss Diplom, Systemberaterin bei Siemens und von 1982 bis zur Rente bei SAP, dabei über 10 Jahre höhere Managementaufgaben.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009; Vorstandsvorsitzende von 2009-2018.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Netzwerk Asyl.

Michael Thomeier

Beruflicher Hintergrund: Regionaldirektor der Sparkasse in Wiesloch.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2018.

Wolfgang Widder

Jahrgang: 1950

Beruflicher Hintergrund: Diplom-Psychologe (Beratung/Supervision/Coaching, Training, Organisationsentwicklung in sozialen Einrichtungen, Krankenhäusern, mittelständischer Industrie u.a.).

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009 und erneut von 2018 bis 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Verantwortlich für das Projekt „Shared Reading“.

Dr. Martin Wienkoop

Jahrgang: 1966

Beruflicher Hintergrund: Studium der Physik und Promotion an der Universität Bonn, seit 1997 bei SAP beschäftigt.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2018 bis 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Mitarbeit im Netzwerk Asyl, dort Co-Leitung des Arbeitskreises „Soziales“ (2014-2017) und derzeit wöchentliche Sprechstunde für Geflüchtete zur Unterstützung ihrer beruflichen Integration.

Weiteres ehrenamtliches Engagement: Seit 2003 Mitglied im Leitungsgremium der SAP Sinfonietta.

Scroll to Top