Ukraine-Hilfe: Gemaltes Dankeschön

Diese Collage haben ukrainische Kinder den Ehrenamtlichen des Netzwerks und der Petrusgemeinde im Treffpunkt-Café überreicht. Entstanden ist das Bild unter der Anleitung der Mütter, die in den Ferien mit ihren Kindern in der Unterkunft in der Gerbersruhstraße basteln. Das Bastelmaterial wurde vom Netzwerk Asyl gespendet. Das Treffpunkt Café findet jeweils am Dienstag von 10 – 12 Uhr und am Mittwoch von 15 – 17 Uhr statt. Es ist ein Kooperationsprojekt zwischen Netzwerk Asyl und Evangelischer Petrusgemeinde. Im Café gibt es regelmäßig aktuelle Informationen, z.B. über Freizeitangebote oder Beschäftigungsangebote lokaler Arbeitgeber. Es sind Dolmetscherinnen und Dolmetscherinnen anwesend. Einige der Besucherinnen und …

Ukraine-Hilfe: Gemaltes Dankeschön Weiterlesen…

Wäschespenden für Geflüchtete: Große Resonanz

Der Aufruf an Wieslochs Bürgerinnen und Bürger, Wäsche für Geflüchtete zu spenden, fand große Resonanz. Am Samstag, dem 23.7.2022 in der Zeit von 11 bis 13 Uhr konnten zahlreiche Wäschespenden entgegengenommen werden. Die abgegebenen Wäschestücke wurden unverzüglich sortiert und zu Wäschepaketen zusammengepackt. Insgesamt konnten gut 80 Pakete zusammengestellt und in den darauffolgenden Tagen verteilt werden. Die ehrenamtlich Aktiven vom Netzwerk Asyl danken allen Spenderinnen und Spendern.

Ukraine-Hilfe-Tagebuch

In diesem Beitrag informieren wir über alle Unterstützungsmaßnahmen im Rahmen der Ukraine-Hilfe. Die Einträge sind in umgekehrter chronologischer Reihenfolge geordnet, d.h. das jeweils Neueste finden Sie stets an erster Stelle. Samstag, 23.7.2022 Sammlung von Wäschespenden am Hotel Mondial. Bericht folgt. Dienstag, 17.5.2022 Der von Schülerinnen und Schülern des Ottheinrich-Gymnasiums veranstaltete Flohmarkt erweist sich als außerordentlich erfolgreich: Der Erlös beläuft sich auf über 3.600 Euro. Edeltraut Schuckert, Jürgen Braun und Johann Gradl – Mitglieder des Vorstands der Bürgerstiftung – dürfen den Scheck in Empfang nehmen. Mehr dazu auf der Internet-Seite des Ottheinrich-Gymnasiums. Montag, 16.5.2022 Die ersten Familien aus der Ukraine sind …

Ukraine-Hilfe-Tagebuch Weiterlesen…

Mit Eisgenuss Spendengeld gesammelt

Ein Termin im Ortsteil Baiertal, zu dem Edeltraut Schuckert und Franz Schaidhammer vom Vorstand der  Bürgerstiftung besonders gerne kamen, denn das weithin bekannte Café „Nico´s Eisstube“ hatte zur Übergabe eines  Spendenschecks in Höhe von 1.232 Euro für die Uraine-Hilfe eingeladen. Durch die Vermittlung von Ortsvorsteher Michael Glaser wurde diese Spende an die Bürgerstiftung Wiesloch weitergereicht, die damit wertvolle Hilfestellung für Flüchtlinge aus der Ukraine leisten kann. Schon im März hatten die Inhaber des Eiscafès, das Ehepaar Ulrike und Nicola Saccinto, spontan beschlossen, die Geflüchteten, die nach Wiesloch kommen zu unterstützen. Pro verkaufter Eiskugel wollten sie 10 Cent für den guten …

Mit Eisgenuss Spendengeld gesammelt Weiterlesen…

MSC Schatthausen: Spende an die Bürgerstiftung Wiesloch für Geflüchtete aus der Ukraine

Da die Bürgerstiftung Wiesloch sich auch für Geflüchtete aus der Ukraine engagiert, hat der MSC Schatthausen, finanziert durch Spenden der Mitglieder, einen Betrag in Höhe von 500 Euro für diesen Zweck überreicht. Die geplante Verwendung für Schulkinder aus der Ukraine, die jetzt in Wiesloch sind, wird vom MSC sehr begrüßt, da der MSC seit Jahren innerhalb des Vereins großen Wert auf die Jugendarbeit legt. Bei der Übergabe waren anwesend (v.l.n.r.): Johann Gradl, Franz Schaidhammer und Frau Edeltraut Schuckert (Mitglieder des Vorstands der Bürgerstiftung), Christel Oswald-Mossemann, Uli Hoffmann (MSC Schatthausen).

Ukraine: So können Sie Geflüchteten helfen

Das Schicksal der Geflüchteten aus der Ukraine bewegt viele Menschen. Die Hilfsbereitschaft ist enorm hoch. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick, wie Sie helfen können. Spenden für Geflüchtete in Wiesloch Die ersten geflüchteten Familien aus der Ukraine sind bereits in Wiesloch angekommen. Und man kann davon ausgehen, dass deren Zahl von Tag zu Tag steigen wird. Wenn Sie für Geflüchtete in Wiesloch spenden wollen, so finden Sie alle Informationen hier. Spenden für Geflüchtete in Wieslochs polnischer Partnerstadt Bereits wenige Tage nach Beginn des Krieges trafen erste Geflüchtete in Wiesloch polnischer Partnerstadt Zabkowice Slaskie ein. Von dort wurde eine Bitte um …

Ukraine: So können Sie Geflüchteten helfen Weiterlesen…

Ukraine: Einladung zum „Treffpunkt Café“

Sich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden und einzuleben ist nicht immer ganz einfach. Vor dem Hintergrund der Flucht aus einem kriegsgeschüttelten Land gilt dies umso mehr. Als eine unterstützende Maßnahme bieten das Netzwerk Asyl und die Evangelische Petrusgemeinde Wiesloch ein „Treffpunkt Café“ an. Hier können sich Geflüchtete aus der Ukraine, die nun in Wiesloch verteilt wohnen, treffen und miteinander und mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Man kann sich bei einem Kaffee oder Tee kennenlernen, über Probleme und Lösungen austauschen und Informationen bekommen. Das Treffpunkt Café findet im evangelischen Gemeindehaus in der Friedrichstraße 5 statt: Dienstags von 10 – 12 …

Ukraine: Einladung zum „Treffpunkt Café“ Weiterlesen…

Ukraine: Bitte um Spenden für Geflüchtete in Wiesloch

Die ersten geflüchteten Familien aus der Ukraine sind in Wiesloch angekommen. Sie kommen zu Freunden oder Verwandten und sind froh, einfach erst einmal anzukommen. Stadtverwaltung, Freundeskreis der Wieslocher Städtepartnerschaften und Bürgerstiftung hatten bereits einen Aktionskreis eingerichtet, um unsere polnische Partnerstadt Zabkowice Slaskie bei der Unterbringung und Betreuung der dort ankommenden Flüchtlinge mit Geldspenden zu unterstützen (siehe andere Berichte). Nun konnten schnell auch die ersten Schritte zur Aufnahme der ukrainischen Geflüchteten bei uns in Wiesloch organisiert werden. Auf der Homepage der Stadt gibt es einen eigenen Bereich mit Informationen und Verweisen auf die Anlaufstellen: das Ausländeramt für die Anmeldung und Registrierung …

Ukraine: Bitte um Spenden für Geflüchtete in Wiesloch Weiterlesen…

Ukraine: Wiesloch hilft Geflüchteten in polnischer Partnerstadt

Wiesloch hilft bei der Unterbringung von ukrainischen Geflüchteten in der polnischen Partnerstadt Zabkowice Slaskie: Stadtverwaltung, Bürgerstiftung und Verein der Städtepartnerschaften haben Spendenkonten eingerichtet. Am Wochenende erreichte die Stadtverwaltung die Nachricht, dass in der polnischen Partnerstadt Zabkowice Slaskie erste ukrainische Familien angekommen sind und aufgenommen werden. Dazu wird Hilfe benötigt. Mit der dortigen Verwaltung wurden bereits Gespräche geführt mit dem Ergebnis, dass momentan der Wunsch nach Geldspenden besteht. Am Montagabend haben sich Vertreter der Bürgerstiftung Wiesloch inklusive Netzwerk Asyl, des Freundeskreises der Wieslocher Städtepartnerschaften und der Stadtverwaltung getroffen, um gemeinsam über Hilfen aus Wiesloch zu beraten. Unsere Bürgerstiftung hat beschlossen, zu diesem Zwecke eine Soforthilfe …

Ukraine: Wiesloch hilft Geflüchteten in polnischer Partnerstadt Weiterlesen…

Scroll to Top