Leseclub jetzt auch online

Nach einer erneuten coronabedingten Zwangspause im ersten Quartal 2021 nahm der Leseclub Wiesloch-Frauenweiler den Präsenzbetrieb nach den Osterferien mit stringentem Hygienekonzept wieder auf. Um jedoch für den Fall kurzfristiger Schließungen gewappnet zu sein, gibt es seit 21. April parallel dazu ein Online-Angebot. Es ist offen für alle Kinder der Grundschulklassen 1 bis 4 und nicht auf Frauenweiler beschränkt. Wie die zuständige Projektleiterin der Bürgerstiftung Wiesloch, Rosemarie Stindl, erläutert, gibt es bis zu den Sommerferien jeden Mittwoch eine „Videokonferenz wie bei den Großen, allerdings deutlich kürzer und natürlich mit kindgerechten Themen wie kleine Spiele, Rätsel, Geschichten“. Jedes Videotreffen dauert 20 bis …

Leseclub jetzt auch online Weiterlesen…

Experten/innen für Reparatur-Werkstatt gesucht

Jeder kennt das Problem: Irgendein Gegenstand im Haushalt hat einen kleinen Defekt, der im Prinzip leicht zu beheben wäre, aber es fehlt einem das nötige Know-How. Ein neues Projekt der Bürgerstiftung Wiesloch steht in den Startlöchern, um genau hier Abhilfe zu schaffen. Geplant ist die Einrichtung einer Reparatur-Werkstatt, in der einmal im Monat Wieslocher Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geboten werden soll, ihre defekten Alltagsgegenstände mit Unterstützung von Expertinnen und Experten zu reparieren. Angedacht sind derzeit die Bereiche Holz- und Näharbeiten sowie die Reparatur von Alltagsgegenständen und Elektroartikeln. In einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre kann so beim Reparieren Hilfestellung geleistet, …

Experten/innen für Reparatur-Werkstatt gesucht Weiterlesen…

Begleitung zum Corona-Test

Allen Bürgerinnen und Bürgern von Wiesloch inklusive der Stadtteile soll die Möglichkeit geboten werden, einmal wöchentlich einen Corona-Test in Anspruch zu nehmen. Das gilt auch für Mitbürgerinnen und Mitbürger mit körperlicher Beeinträchtigung, die auf Begleitung angewiesen und daher in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die Bürgerstiftung Wiesloch bietet für diesen Personenkreis Unterstützung an, wenn die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs nur in Begleitung stattfinden kann. Zu den Einschränkungen zählen zum Beispiel Hör- oder Sehbehinderung, oder das Angewiesensein auf eine Gehhilfe. Ebenso für Rollstuhlfahrer, die im Stande sind kurze Gehstrecken zu bewältigen und nicht ständig auf das Hilfsmittel angewiesen sind. Eine Beförderung sitzend …

Begleitung zum Corona-Test Weiterlesen…

Lesepaten und –patinnen gesucht

Haben Sie Zeit und Lust, eine Lesepatenschaft für Grundschulkinder zu übernehmen? Durch die Pandemie haben es viele Kinder noch schwerer als sonst, Anschluss beim Lesen und Schreiben zu halten. Als Pate oder Patin können Sie hier viel bewirken. Die aktuelle Lage hält uns zwar immer noch in einer Zwangspause; es ist noch nicht abzusehen, wann die Schulen wieder verlässlich offen sind. Trotzdem bitten wir Sie zu überlegen, ob Sie unter entsprechenden Rahmenbedingungen (Corona-Impfung usw.) bereit wären, in unserem Lesepatenteam mitzuhelfen, dass schwache Erst- und Zweitklässler mit dem Lesen und Schreiben besser zurechtkommen. Als ehrenamtliche Paten und Patinnen sollten Sie zuverlässig …

Lesepaten und –patinnen gesucht Weiterlesen…

Mobile Impfteams machen Station im Palatin

Am 29. und 30.3. wurde im Palatin ein „kommunales“ Impfzentrum eingerichtet. Dadurch konnte von Seiten der Stadt allen Einwohnern über 80 Jahre ein Impfangebot vor Ort unterbreitet werden. Im Vorfeld wurden alle Seniorinnen und Senioren über oder um 80 Jahre angeschrieben und eingeladen, einen Impftermin zu vereinbaren. Hierbei wurde auch abgefragt, ob eine Begleitung erforderlich ist. Die gesamte Organisation lag in der Verantwortung der Stadt Wiesloch. Das Team des Palatin unterstützte nach Kräften. Zusätzlich kamen viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zum Einsatz.   Für die Bürgerstiftung Wiesloch koordinierten Jürgen Braun (s. Bild oben) und Sandra Oswald den Einsatz der Ehrenamtlichen. …

Mobile Impfteams machen Station im Palatin Weiterlesen…

Wissen, was läuft: Reger Austausch innerhalb der Bürgerstiftung

Die Bürgerstiftung Wiesloch ist auf vielen Feldern aktiv. Entsprechend groß ist erfreulicherweise die Zahl der ehrenamtlich Aktiven. Es hat sich bewährt, dass für jede Gruppe eine Teamleiterin oder ein Teamleiter oder ein Leitungsteam die Koordination übernimmt und die Fäden zusammenhält. Zusätzlich übernimmt jeweils ein Mitglied des Vorstands die „Patenschaft“ für ein Team und das zugehörige Projekt. Dieses Organisationsmodell hat sich als tragfähig erwiesen. Die Teamleiterinnen und Teamleiter sowie die Mitglieder des Vorstands kommen regelmäßig zusammen, um sich auszutauschen und sich über wichtige Entwicklungen zu informieren. So auch zuletzt am Rosenmontag per Videokonferenz. Von links oben nach rechts unten: Katrin Floegel: …

Wissen, was läuft: Reger Austausch innerhalb der Bürgerstiftung Weiterlesen…

Bürgerstiftungskonzert mit den Nachtigallen und Le Roi Julie soll im Sommer stattfinden

Im letzten Jahr musste die Reihe der „Benefizkonzerte mit den Nachtigallen und ihren musikalischen Freunden“ pandemiebedingt unterbrochen werden. Das Konzert sollte ein Jahr später stattfinden: im März 2021. Doch auch dieser Termin erscheint aus heutiger Sicht nicht realistisch. So haben die Verantwortlichen der Bürgerstiftung in enger Abstimmung mit den Musikerinnen und Musikern beschlossen, neue Wege zu beschreiten: Das Konzert soll nun im Sommer stattfinden – und wird kurzerhand ins Freie verlegt. Am 4.7.2021 um 19 Uhr soll es im Gerbersruhpark Wiesloch heißen: Bühne frei für die „Nachtigallen“ und ihre musikalischen Freunde „Le Roi Julie„! Die Gäste erwartet ein lauer Sommerabend …

Bürgerstiftungskonzert mit den Nachtigallen und Le Roi Julie soll im Sommer stattfinden Weiterlesen…

Jetzt bewerben für den Integrationsförderpreis der Bürgerstiftung Wiesloch

In Wiesloch leben viele Menschen, die aus anderen Ländern zu uns gekommen sind, dazu zählen seit  2015 auch mehrere Hundert Geflüchtete. Die erste Phase des Ankommens und sich Zurechtfindens ist vorüber. Viele haben sich erfolgreich die deutsche Sprache erarbeitet und in Integrationskursen mehr vom Leben in Deutschland erfahren. Die meisten mussten erfahren, dass sie nicht so ohne Weiteres in dem in der Heimat ausgeübten Beruf hier wieder in das Arbeitsleben einsteigen können. Trotzdem arbeiten viele und eine ganze Reihe hat Ausbildungen begonnen. Kinder und Jugendliche lernen in den Wieslocher Schulen und bereiten sich auf Abschlussprüfungen vor.  Zu einem erfüllenden Leben …

Jetzt bewerben für den Integrationsförderpreis der Bürgerstiftung Wiesloch Weiterlesen…

Bäume statt Böller: Großartiger Erfolg

Die Bürgerstiftung Wiesloch hatte im November des vergangenen Jahres eine Aktion mit dem Titel „Silvesterwald – Bäume statt Böller“ gestartet. Initiiert wurde das Projekt durch die Familie Fritz aus Frauenweiler.  Es ging darum, eine Alternative zu den nicht gerade umweltfreundlichen Silvesterfeuerwerken zu bieten. Zum damaligen Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass der Verkauf von Feuerwerkskörpern aufgrund der Corona-Pandemie ohnehin untersagt werden würde. Trotzdem sind 43 Spenden mit einer Summe von insgesamt 2.982,69 € eingegangen. Die Bürgerstiftung ist von dem Ergebnis angenehm überrascht und bedankt sich herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern. Wie zugesagt werden die Spenden ausschließlich dazu verwendet, innerhalb …

Bäume statt Böller: Großartiger Erfolg Weiterlesen…

Unterstützung bei der Impfanmeldung für Senioren

Die Impfungen gegen das Corona-Virus sind von herausragender Bedeutung für uns alle. Alle, die sich impfen lassen möchten, sollten dies so schnell wie möglich tun können. Unter den ersten Gruppen, die zur Corona-Impfung anstehen, kann es Personen geben, die nicht so versiert im Umgang mit den digitalen Plattformen sind, oder einfach auch nicht mobil sind und keine Hilfe von Verwandten oder Freunden haben. Für die Wieslocher Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahren soll ein neuer Service hier helfen und bei der Anmeldung und Terminvergabe unterstützen oder auch bei der Fahrt zum Impfzentrum begleiten. Die Bürgerstiftung Wiesloch und das Generationenbüro der …

Unterstützung bei der Impfanmeldung für Senioren Weiterlesen…

Scroll to Top