Der Stiftungsrat ist das Aufsichtsgremium der Bürgerstiftung Wiesloch. Seine Aufgaben sind in §7 der Satzung geregelt.

Der amtierende Stiftungsrat ist seit dem 4.5.2022 im Amt. Die nächsten Wahlen zum Stiftungsrat finden im Rahmen des Stiftungsforums am 4.5.2026 statt.

Gemäß der Satzung der Bürgerstiftung Wiesloch besteht der Stiftungsrat aus fünf bis elf Personen. Derzeit gehören dem Stiftungsrat an:

Katrin Floegel (Vorsitzende des Stiftungsrats)

Jahrgang: 1961

Beruflicher Hintergrund: Verlagskauffrau, Diplom-Informatikerin, bei SAP seit 1996.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit der Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2006; stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrats bis 2022; Vorsitzende des Stiftungsrats seit 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Organisation des alle zwei Jahre stattfindenden Gala-Balls zugunsten der Bürgerstiftung.

Anton Dillinger

Jahrgang: 1952

Beruflicher Hintergrund: Nach dem Studienabschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur an der TU Karlsruhe im Jahre 1977 bei der SAP SE in Walldorf in unterschiedlichen Rollen bis 2015 beschäftigt. Renteneintritt im Sommer 2015.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2010.

Bisherige Schwerpunkte der Arbeit in der Bürgerstiftung: Neben der Tätigkeit als Stiftungsrat Mitarbeit in der Finanz-AG, (Mit-)Organisation der Benefiz-Konzerte und weiterer Veranstaltungen. Mitarbeit in den Projekten Pluspunkt Alter und Netzwerk Asyl (Lenkungskreis).

Ehrenamtliches Engagement außerhalb der Bürgerstiftung: Mitarbeit im Koordinationskreis des EhrenamtsBüros der Stadt Wiesloch. Administrator des Wieslocher EhrenamtsPortals (WEP).

Dr. Annette Feuchter

Jahrgang: 1969

Beruflicher Hintergrund: Promovierte Psychologin und Bildungswissenschaftlerin aus Leidenschaft und Überzeugung, Personalleiterin bei der Dresdner Bank AG in Frankfurt a.M. und seit 2006 Geschäftsführerin der vhs Südliche Bergstraße e.V.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Ansprechpartnerin für Kinder-Kunst-Projekte, für Vorhaben in der Qualifizierung von Ehrenamtlichen, für Vorhaben die ein „besseres Klima in und für Wiesloch“ zum Ziel haben.

Matthias Haberbosch

Jahrgang: 1966

Beruflicher Hintergrund: Sparkassenbetriebswirt, Seit 2000 Regionalleiter in Wiesloch, verantwortlich für den Bereich Privatkunden und Öffentlichkeitsarbeit.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Weiterer Aufbau des Stiftungskapitals, Bekanntheitsgrad der Bürgerstiftung fördern.

Anke Merk

Anke Merk

Jahrgang: 1961

Beruflicher Hintergrund: Studium der Geographie, ehemals tätig als freie Mitarbeiterin im Bereich Dorf- und Stadtsanierung sowie Stadtplanung; vielfältige ehrenamtliche Tätigkeiten.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2014.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Unterstützung der Integrationsbegleiter im Netzwerk Asyl; Ansprechpartnerin für alle, die sich in der Bürgerstiftung engagieren möchten und Orientierung suchen; Organisation des Märchenzeltes und Projektleitung „Natur in graue Zonen“.

Maria Francesca Peroni

Jahrgang: 1971

Beruflicher Hintergrund: Studium der Sprach- und Literaturwissenschaft. Dozentin an unterschiedlichen Einrichtungen, Projektleiterin. Seit 2019 Glückscoach und Glückstrainerin an Wieslocher Schulen.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2022.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Engagement in Projekten, die u.a. das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen unterstützen.

Adrian Seidler

Jahrgang: 1977

Beruflicher Hintergrund: Diplom-Betriebswirt (BA), selbstständig und seit 2007 Inhaber der Bürowelt Seidler.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2022.

Ehrenamtliches Engagement außerhalb der Bürgerstiftung: Co-Vorsitzender des „Bündnis für Demokratie und Toleranz e.V.“; stellvertretender Vorsitzender des Stadtteilvereins Frauenweiler; Vorsitzender des Elternbeirats der Esther-Bejarano-Gemeinschaftsschule; Vorsitzender vom „Bund der Selbständigen Wiesloch e.V.“; 15 Jahre lang Vorsitzender des Ortsvereins der CDU Wiesloch.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Vernetzung, Ansprechpartner für Schulen und Stadtteile.

Rosemarie Stindl

Jahrgang: 1960

Beruflicher Hintergrund: Nach dem Studium der Angewandten Sprachwissenschaft als Übersetzerin und Technische Redakteurin bei SAP; seit 2000 Sprachdozentin an der VHS Südliche Bergstraße e.V.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied im Stiftungsvorstand von 2006 bis 2018; Initiatorin und Teamleiterin der Lese- (2008) und der Rechenpatenschaften (2010); während der Vorstandszeit Vorstandspatin für diverse Projekte sowie Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit; Teamleiterin des Leseclubs Frauenweiler; seit Mai 2022 Mitglied im Stiftungsrat.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Kinder- und Jugendprojekte, Akquise von Fördermitteln von Organisationen und Ministerien, Vernetzung mit anderen Institutionen.

Patrik Streib

Jahrgang: 1978

Beruflicher Hintergrund: Diplom-Bankbetriebswirt (BA). Verantwortlich für den Bereich Private Banking der Volksbank Kraichgau.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2014.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Weiterer Aufbau des Stiftungskapitals, Bekanntheitsgrad der Bürgerstiftung fördern, Mitarbeit bei Projekten.

Michael Weimer

Jahrgang: 1965

Beruflicher Hintergrund: selbstständiger Rechtsanwalt; Fachanwalt für Baurecht; Partner bei Walena, Leipold & Kollegen, Rechtsanwälte und Fachanwälte, Wiesloch.

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2018.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Netzwerk mit anderen Organisationen, Fundraising.

Jutta Werbelow

Jahrgang: 1968

Beruflicher Hintergrund: Sängerin und Schlagzeugerin (Die Nachtigallen und three in the box), Germanistin und Anglistin (seit 2017 am Institut für systemische Beratung (isb GmbH) in Wiesloch).

Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit 2018.

Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Fundraising durch das alljährliche Konzert „Die Nachtigallen und Gäste“ zugunsten der Bürgerstiftung.

Eine Aufstellung der ehemaligen Stiftungsratsmitglieder finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top