Die Bürgerstiftung Wiesloch förderte von Januar bis Juni 2007 eine Hausaufgabenbetreuung für Kinder mit Migrationshintergrund. Die Schülerinnen und Schüler aus Grund- und Hauptschule erhielten bei der Erledigung der Hausaufgaben täglich und kontinuierlich fachkundige Hilfe von Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Die Unterstützung war so gut, dass enorme Leistungssteigerungen bei den Kindern verzeichnet werden konnten:
Die deutsche Grammatik insbesondere bei den Kindern der 3. bis 5. Klasse verbesserte sich signifikant.
Die Noten wurden bei allen Kindern deutlich besser.
Eine Schülerin der 5. Klasse Hauptschule wird in die Realschule wechseln.
Zwei Mädchen aus der 9. Klasse Hauptschule dürfen nun die Mittlere Reife nachholen.
Die Quote von nahezu 0% vergessener Hausaufgaben wurde von allen Lehrerinnen und Lehrern gelobt.

Die Bürgerstiftung Wiesloch sprach den Studentinnen und Studenten ein herzliches Dankeschön aus. Durch ihre Initiative war die Betreuung und Förderung erst möglich geworden, und nur durch ihr Engagement konnte das Projekt erfolgreich beendet werden.

Scroll to Top