logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung WieslochShared Reading wird auch im Herbst und Winter angeboten

Shared Reading wird auch im Herbst und Winter angeboten

veröffentlicht: 1. Oktober 2020, 125 mal gelesen, keine Kommentare bisher

In kleinen Gruppen Kurzgeschichten hören und darüber sprechen, das ist Shared Reading. Ein Gedicht bildet den Abschluss. Viele Wieslocher haben Shared Reading schon erlebt – zuletzt gab es etliche Veranstaltungen im Gerbersruhpavillon mit insgesamt knapp 100 Gästen.

Im Herbst und Winter soll es weitergehen. Die inzwischen fünf „Leseleiterinnen“ und drei „Leseleiter“ bieten Veranstaltungsreihen an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten an:

  • Montagabends (19:30 Uhr, ab dem 26. Oktober, vierzehntägig) gibt es Shared Reading-Abende in Frauenweiler, im evangelischen Gemeindehaus (Alte Bruchsaler Straße 34).
  • Dienstagmorgens (10 Uhr, ab dem 3. November, vierzehntägig) ist das Bürgerhaus in Altwiesloch Veranstaltungsort.
  • In der Petrusgemeinde (Friedrichstraße 5) trifft man sich Donnerstagabends ab 19:30 Uhr. Beginn ist der 22. Oktober.
  • An zunächst zwei Sonntagen, dem 8. November und dem 13. Dezember, jeweils um 16:30 Uhr, findet eine Gruppe im „Öffentlichen Wohnzimmer“ am Marktplatz statt.

Alle Shared Reading-Veranstaltungen sind coronabedingt auf maximal neun teilnehmende Personen beschränkt. Ausgenommen hiervon ist das „Öffentliche Wohnzimmer“ am Marktplatz. Hier können maximal sechs Personen teilnehmen. Alle gewählten Räumlichkeiten lassen die nötigen Abstände zu.

Shared Reading – Team der Leseleiterinnen und Leseleiter – v.l.n.r.: Gerhard König-Kurowski, Gudrun König, Christian Schick, Anna Franke, Anne Wettstein, Kerstin Jürgensen und Projektleiter Wolfgang Widder. Nicht auf dem Bild: Anke Wilm.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und Ihrer Telefonnummer an bei Wolfgang Widder, E-Mail wolfgang.widder@t-online.de, Telefon 06222 50144.

Bitte beachten Sie: Bei weniger als drei Anmeldungen werden die Veranstaltungen abgesagt.

Auch in der Walldorfer Stadtbücherei findet Shared Reading statt, und zwar am frühen Freitagabend um 17:30 Uhr, am 9. Oktober, am 13. November und am 11. Dezember. Anmeldungen bei stadtbuecherei@walldorf.de.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Um Spenden zugunsten der Bürgerstiftung Wiesloch wird gebeten.

Shared Reading wird in Wiesloch wesentlich von der Bürgerstiftung getragen. An der Finanzierung beteiligt sind die „Partnerschaft für Demokratie Wiesloch“ sowie die Evangelische Petrusgemeinde Wiesloch

 

Kommentar schreiben

 

software WordPress(modifiziert) | Anmelden