Zum Tag der Stiftungen 2013 wurde der Bürgerstiftung Wiesloch erneut das Gütesiegel für Bürger­stiftungen vom Arbeits­kreises Bürger­stiftungen des Bundes­verbandes Deutscher Stiftungen verliehen. Das Gütesiegel bestätigt, dass die Bürgerstiftung den „10 Merkmalen einer Bürgerstiftung“ entspricht, zu denen u.a. die Kriterien Gemeinwohlorientierung, Unab­hängigk­eit, breites Förderungsspektrum, offene Strukturen und Transparenz gehören (s. hier).

Anders als in den Vorjahren erhielt die Bürgerstiftung Wiesloch das Siegel nicht nur für zwei, sondern gleich für drei Jahre. Die Jury, die die eingereichten Unterlagen prüfte, lobte insbesondere den vorgelegten Tätigkeits- und Finanzbericht.

Die Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung Wiesloch betrachten das Gütesiegel als Würdigung und Auszeichnung für gute Arbeit und vor allem als sichtbares Zeichen, dass die Bürgerstiftung und deren Gremien das Vertrauen und die Zuwendungen der Bürgerinnen und Bürger Wieslochs verdienen.

Die Bürgerstiftung Wiesloch gehört zu 56 Bürgerstiftungen in Baden-Württemberg, die das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen tragen. Deutschlandweit gibt es 259 Gütesiegel-Bürgerstiftungen. Laut Bundesverband unterscheiden sich solche „echten Bürgerstiftungen“ vor allem durch drei zentrale Funktionen dauerhaft von anderen Organisationen: sie sind Plattform für bürgerschaftliches Engagement, Mittler und Moderatoren sowie Vermögensverwalter.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top