Ganz besonders berührt war der Vorstand der Bürgerstiftung im Februar 2013 über eine Spende von 500 €. Der Schuljahrgang 1925/26 hatte seine Jahrgangskasse aufgelöst und den Inhalt zugunsten sozialer Einrichtungen gedrittelt. Ein Drittel ging auf Vorschlag des Stifterehepaars Herbert und Elisabeth Silber an die Bürgerstiftung. Ein herzliches Dankeschön!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top