Der Stiftungsvorstand traf sich Anfang Juli mit Lars Castellucci, der den Initiativkreis der Stiftung geleitet hatte, zu einer Übergabesitzung, um dann die laufenden Geschäfte in vollem Umfang übernehmen zu können.

Bei dieser Sitzung legten die Vorstandsmitglieder grob die Aufgabenschwerpunkte fest und erarbeiteten die Grundladen für die Themen, die bei dem ersten – noch informellen – Treffen mit dem Stiftungsrat besprochen werden sollen.

Informelles Treffen zwischen Vorstand und Stiftungsrat

Am 28. Juli findet ein erstes, noch informelles Treffen der beiden Stiftungsorgane Vorstand und Stiftungsrat statt.
Der Abend soll Gelegenheit geben zum Kennenlernen und zur Aussprache
ohne Vorgaben von Tagesordnung oder Arbeitsprogramm. Die Klausursitzung wird dann im Herbst stattfinden.

Scroll to Top