Das Konzert der Nachtigallen und ihren musikalischen Gästen, zugunsten der Bürgerstiftung Wiesloch, findet nach den guten Erfahrungen des vergangenen Sommers auch im nächsten Jahr am 29. Mai 2022 um 18:00 Uhr wieder im Gerbersruhpark statt.

Warum die Ortsänderung?

Im laufenden Jahr war es die einzig machbare, corona-konforme Möglichkeit das bereits ausgefallene bzw. verschobene Konzert doch noch durchführen zu können, indem es aus dem Kulturhaus in den Park verlegt wurde. Sowohl die Musikerinnen und Musiker als auch viele Besucherinnen und Besucher haben den Abend im Ambiente des Parks so sehr genossen, dass die Bürgerstiftung entschieden hat, mit dem Konzert generell in den Park umzuziehen.
Mit dieser Entscheidung hat man auch größte Flexibilität in der Hinterhand, um auf eventuell doch wiederkehrende Corona-Einschränkungen reagieren zu können, denn einen offeneren, weitläufigeren und gleichzeitig schöneren und passenderen Ort gibt es in ganz Wiesloch nicht, falls unverhofft doch wieder der Zutritt besonders geregelt und kontrolliert werden muss, oder es Abstände einzuhalten gilt. Zur Sicherheit wurde zusätzlich das Kulturhaus reserviert, um bei schlechtem Wetter eine Ausweichmöglichkeit zu haben.

Zur Organisation

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, wieder eigene Sitzgelegenheiten und gerne auch ein Picknick mitzubringen. Mit ein Grund für die Konzeptänderung war, die Gäste können selbst mitentscheiden und mitgestalten, wie sehr dieser Abend über das reine Konzerterlebnis hinausgeht. Nach wie vor werden auch einige Stühle im Park verfügbar sein. Die Anzahl ist jedoch begrenzt und es wäre schön, diese denjenigen Gästen zu überlassen, die sich vielleicht schwertun, eigene Sitzgelegenheiten in den Gerbersruhpark zu transportieren. Nicht nur für die Gäste von weiter her, sondern um auf jeden Fall für einen schönen, langen Abend gerüstet zu sein, wird die Bürgerstiftung zusätzlich ein einfaches Getränkeangebot vor Ort bieten.

Zur Musik

Adax Dörsam

Die „Nachtigallen“ haben auch für das Konzert 2022 wieder einen ganz besonderen, musikalischen Gast eingeladen: Adax Dörsam. „Ein absoluter Virtuose auf sämtlichen Saiteninstrumenten“, schwärmt Gitarristen-Kollege Martin Haaß von den Nachtigallen.

Adax Dörsam spielt nicht nur auf spektakulären teils exotischen Zupfinstrumenten – er bietet auch humorvolle Anekdoten und interessante Fakten zu seinen Instrumenten und seiner Person. Der Weitgereiste besticht durch stilsichere Perfektion und musikalische Seele. Er arbeitete unter anderem mit Künstlern wie Joana, Rolf Zuckowski, Lydie Auvray, Pe Werner, Lou Bega oder Xavier Naidoo zusammen.

„Wir sind sehr gespannt auf den Abend und freuen uns darauf, einen passenden, musikalischen Rahmen für Adax zu setzen und auch gemeinsam mit ihm zu spielen“, so die Nachtigallen, die so selbst in ihrer bewährten, „glamurös-grandiösen“ Art und Weise ihre musikalischen Perlen der Popmusik zu einem rundum gelungenen Konzerterlebnis beisteuern wollen.

Kartenvorverkauf hat begonnen

Traditionell werden die Karten zu den Bürgerstiftungskonzerten sehr gerne unter den Weihnachtbaum gelegt und verschenkt. Somit startet der Vorverkauf trotz des späteren Termins bereits in diesem Jahr. Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 20 Euro bei den bewährten Vorverkaufsstellen (Bücher Dörner und Bücherei Eulenspiegel) in Wiesloch erhältlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top