Der Gala-Ball der Bürgerstiftung Wiesloch ist mittlerweile fester Bestandteil im Veranstaltungskalender. Nach der Premiere im Jahr 2010 konnte der Ball seither alle zwei Jahre stattfinden. Lediglich 2020 musste coronabedingt pausiert werden.

In diesem Jahr nun wird es am Samstag, dem 22. Oktober 2022, um 20 Uhr endlich wieder heißen: „Die Tanzfläche ist eröffnet“.

Die Gäste erwartet ein außergewöhnlicher Abend im festlichen Ambiente des Palatin. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elkemann.

Das Uni-Tanzorchester aus Karlsruhe wird erneut für den musikalischen Rahmen auf der 360 qm großen Tanzfläche des Staufersaals sorgen. Daneben sorgen drei sehr unterschiedliche, attraktive Showeinlagen für Unterhaltung. Schließlich werden an dem Abend hochwertige Preise verlost, die von Sponsoren und Förderern der Bürgerstiftung zur Verfügung gestellt werden.

Mit dem Ball  präsentiert sich die Bürgerstiftung einer breiten Öffentlichkeit. Der Erlös des Gala-Balls fließt in voller Höhe in die Arbeit der Bürgerstiftung.  Die Bürgerstiftung Wiesloch ist Trägerin einer Vielzahl von Projekten und Initiativen in den Bereichen Kinder & Jugendliche, Nachhaltigkeit, Senioren und Förderung des guten Zusammenlebens. Aktuell bildet die Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine einen der Schwerpunkte der Arbeit.

Karten zum Preis ab 24,10 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr) sind über die Internet-Seite des Palatin Wiesloch unter https://www.palatin.de/kultur-entertainment/veranstaltungskalender/gala-ball-zugunsten-der-buergerstiftung-wiesloch-4/ erhältlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top