In Wiesloch leben viele Menschen, die aus anderen Ländern zu uns gekommen sind, dazu zählen seit  2015 auch mehrere Hundert Geflüchtete.

Die erste Phase des Ankommens und sich Zurechtfindens ist vorüber. Viele haben sich erfolgreich die deutsche Sprache erarbeitet und in Integrationskursen mehr vom Leben in Deutschland erfahren. Die meisten mussten erfahren, dass sie nicht so ohne Weiteres in dem in der Heimat ausgeübten Beruf hier wieder in das Arbeitsleben einsteigen können. Trotzdem arbeiten viele und eine ganze Reihe hat Ausbildungen begonnen. Kinder und Jugendliche lernen in den Wieslocher Schulen und bereiten sich auf Abschlussprüfungen vor. 

Zu einem erfüllenden Leben gehört außer den Lebensnotwendigkeiten auch eine Freizeitgestaltung, die die eigenen Interessen reflektiert, z.B. mit Sport oder mit Musik. In jedem Fall sind soziale Kontakte für eine gelingende Integration sehr wichtig. In Wiesloch gibt es fast 300 Vereine, die das kulturelle, sportliche, soziale und bürgerschaftliche Leben der Stadt bereichern.  Einige der Geflüchteten haben hier auch bereits Zugang gefunden, allerdings ist die Hemmschwelle für die meisten sehr hoch.

2015: Das PZN spendet Bänke für die Gemeinschaftsunterkunft an der Walldorfer Straße

Die Bürgerstiftung Wiesloch möchte Anreize geben, die Integration der Geflüchteten aktiv zu fördern, indem der Zugang zu bestehenden Angeboten erleichtert und/oder neue Angebote erarbeitet werden. Dazu stellt sie insgesamt 5.000€ zur Verfügung.

An der Ausschreibung teilnehmen können Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Senioren sowie gemeinnützige Körperschaften, Vereine und Gruppen aus Wiesloch inkl. Stadtteilen und Schulen.

Das Ausschreibungsformular finden Sie unter Service – Dokumente zum Herunterladen oder direkt hier.

Der Antrag muss spätestens am 30. Juni 2021 elektronisch bei der Bürgerstiftung Wiesloch eingegangen sein. Die geförderten Maßnahmen sollen bis spätestens Ende August 2022 umgesetzt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@asyl-wiesloch.de oder telefonisch an 06222 – 51365.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top