Im Schuljahr 2011/12 führt die Bürgerstiftung in einer Allianz mit den Schulen, der Stadt Wiesloch, dem Rhein-Neckar-Kreis und Födereren den Schülerwettbewerb „Klimaschutz macht Schule“ durch.

Teilnehmen können alle Schüler an den Wieslocher Schulen. Der Kreativität sind bei den Wettbewerbsbeiträgen keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden Beiträge aus allen Bereichen des Klimaschutzes, wie Wohnen, Konsum, Ernährung, Mobilität, Erneuerbare Energien.

Von Pilotprojekten, Klimaschutzideen, Versuchsreihen, technischen Visionen, Vorträgen über Podcasts und Filme bis hin zu Comics und Theaterstücken sind überzeugende Beiträge in jeder Form willkommen. Damit wir in Wiesloch ganz konkret sehen, was Klimaschutz für uns bedeutet, sollen die Beiträge einen Bezug zu Wiesloch und seinen Bürgerinnen und Bürgern haben.

Es gibt mehrere erste, zweite und dritte Preise (500 €, 300 €, 100 €) und Sonderpreise für außergewöhnliche Beiträge zu gewinnen. Für aufwändige Projekte kann eine Sachmittelförderung von bis zu 500 € beantragt werden.

Scroll to Top