Die Förderung ehrenamtlichen Engagements im Pluspunkt Alter läuft nach zweieinhalb Jahren aus. Zum Abschluss fand eine Feierstunde in Kirchheim (Teck) für alle 30 Modellstandorte statt. Stellvertretend für die Bürgerstiftung präsentieren die Patientenbegleiter die Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme.

Drei Jahre lang war „Pluspunkt Alter“ Schwerpunktthema der Bürgerstiftung Wiesloch. In dieser Zeit etablierten sich Angebote wie Zeitgeschenk, Patientenbegleitung, Bücher auf Rädern. Die Nachfrage danach ist ungebrochen hoch und wir werden diese ehrenamtlichen Dienste dauerhaft anbieten.

Anfang 2013 wurde „Pluspunkt Alter“ mit 14 anderen Freiwilligen-Initiativen im Projekt „BesT – Bürgerengagement sichert Teilhabe“ ausgewählt und bis September 2015 finanziell und fachlich unterstützt. BesT war eine Maßnahme des Landesseniorenrats Baden-Württemberg e.V. Sie wurde Sozialministerium Baden-Württemberg und mit Mitteln der Pflegekassen gefördert, um ehrenamtliches Engagement für Ältere in deren häuslichem Umfeld zu verbreiten.
Die geförderten Projekte hatten alle zum Ziel, die Lebensqualität von älteren Menschen mit zunehmender Einschränkung der Alltagskompetenzen zu verbessern, damit ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben länger möglich ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top