Die vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung, dem Stadtseniorenrat und dem DRK eingeführte rote Rettungsdose kann im Notfall Leben retten. Sie enthält ein Datenblatt mit wichtigen Informationen über die Patientin oder den Patienten, wie Name, Geburtsdatum, Vorerkrankungen, die derzeit eingenommen Medikamente, Krankenkasse und Telefonnummern der zu benachrichtigen Personen.

Wichtig ist es, das Infoblatt regelmäßig auf den neuesten Stand zu bringen. Daran möchte die Bürgerstiftung Wiesloch erinnern. Falls benötigt, gibt es neue Datenblätter in der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung in der Rathausgasse 1 und beim Stadtseniorenrat im Rathaus. Bei beiden Stellen kann man auch weitere Rettungsdosen erwerben.

Zusätzlich können Sie das Datenblatt hier herunterladen und selbst ausdrucken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top