Sich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden und einzuleben ist nicht immer ganz einfach. Vor dem Hintergrund der Flucht aus einem kriegsgeschüttelten Land gilt dies umso mehr.

Als eine unterstützende Maßnahme bieten das Netzwerk Asyl und die Evangelische Petrusgemeinde Wiesloch ein „Treffpunkt Café“ an. Hier können sich Geflüchtete aus der Ukraine, die nun in Wiesloch verteilt wohnen, treffen und miteinander und mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Man kann sich bei einem Kaffee oder Tee kennenlernen, über Probleme und Lösungen austauschen und Informationen bekommen.

Das Treffpunkt Café findet im evangelischen Gemeindehaus in der Friedrichstraße 5 statt:

  • Dienstags von 10 – 12 Uhr
  • Mittwochs von 15 – 17 Uhr

Wir starten am Dienstag, dem 22.03.2022.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln, zurzeit also 3G (alle Besucher müssen vollständig geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein) und eine FFP2-Maske tragen. Es können maximal 50 Personen teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top