Wir freuen uns sehr, dass die Grundschule Frauenweiler sich nach einem Probelauf dazu entschlossen hat, dauerhaft unsere Rechenpatenschaften anzubieten. Rektorin Esther Kirsch war zum Ende des vorigen Schuljahres rundum begeistert, wie erfolgreich die Rechenpaten mit den Kindern arbeiteten und den Zahlenraum bis 10 vermittelten.

Mittlerweile beschäftigt sich der neunte Jahrgang von Rechenpatenkindern mit den Zahlen von 1 bis 10. Seit 2009 gibt es die „Zahlenfüchse“ in den beiden Grundschulen der Kernstadt, seit 2015 in Baiertal und seit letztem Jahr auch in Frauenweiler. Die Kinder werden in der ersten Klasse intensiv gefördert, so dass sie ein besseres Grundverständnis von Zahlen und Mengen bekommen und nicht frühzeitig den Anschluss in der Mathematik verpassen.

Unsere Rechenpaten verwenden dazu didaktisch/ methodisch andere Zugänge zum Rechnen als im regulären Unterricht, in denen sie gezielt geschult werden. So ist das Interesse bei den Kindern deutlich höher, sich mit Zahlen zu beschäftigen (s. auch „Mathe-Liebespaare helfen beim Rechnen“).

Verstärkung willkommen

Das Team der Paten freut sich über Verstärkung im kommenden Schuljahr ab ca. November. Wer grundsätzlich Interesse am Engagement als Rechenpate oder –patin hat, kann gern schon jetzt Kontakt mit uns aufnehmen.

Dann können Sie noch im laufenden Schuljahr in eine Patenstunde schnuppern und hautnah erleben, wie Ihr künftiges Engagement aussehen kann.

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top