Das Wetter ist durchwachsen, die Stimmung bestens. Auch am vergangenen Donnerstag, dem zweiten im Juli, trafen sich gut 40 Sängerinnen und Sänger, um Lieder aus dem neuen Liederbuch zu singen. Sie wurden dabei begleitet von Christian Fandry aus Mühlhausen.

Von einem kurzen Nieselregen abgesehen hielt das Wetter. Christian Fandry vermochte die Besucherinnen und Besucher sowohl mit der gelungenen Liedauswahl als auch mit seiner warmen Stimme zu begeistern.

Eine Woche zuvor, am 1.7.2021, war das Singen im Park 2021 erfolgreich eröffnet worden vom Akkordeonclub Kurpfalz.

Nach dem Singen ist vor dem Singen. Am kommenden Donnerstag geht es weiter dem Organisten und Leiter des Kirchenchores „Nova Cantica“ Martin Ritz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top