„Gelungene Kommunikation im Alltag“: Das war der Titel des Vortrags, den Dr. Reinhold Miller in der Stadtbibliothek Wiesloch hielt. Und das beste Beispiel gab Herr König-Kurowski, der Leiter der Bibliothek, gleich in seiner Einführung. Er erklärte den Anwesenden, dass der Eintritt zwar frei sei, dass sie stattdessen aber gern eine Spende an die Bürgerstiftung Wiesloch geben könnten.

Sowohl diese Bitte als auch die vielen Informationen in Dr. Millers kurzweiligem Vortrag kamen bei den Zuhörern richtig an – die Kommunikation gelang und manifestierte sich als Spendenbetrag von fast 340 Euro.

Herr Dr. Miller, der zu den Gründungsstiftern der Bürgerstiftung gehört, rundete diesen Betrag großzügig auf 1000 Euro auf. Er betrachtet diesen „Tausender als Baustein für die geplante Verdoppelung“ bei der Aktion „Aus 1 mach 2“ einer Gruppe ansässiger Firmen.

Der Vorstand der Bürgerstiftung dankt Herrn Dr. Miller herzlich.

Scroll to Top