In wenigen Tagen geht der Wieslocher Song Contest an den Start. Am kommenden Samstag eröffnen 5 Musikerinnen und Musiker eine Reihe von 4 Abenden mit Musik aus der Region, aus dem Palatin Wiesloch live übertragen in die Welt via YouTube.

Die Stimmung war bestens bei der letzten Videokonferenz des Projektteams am 1.3.2021, hatte man doch etwas geschafft, was man sich bei der ersten Zusammenkunft am 17.12.2020 noch nicht hatte vorstellen können: Ein Ereignis mit Strahlkraft zur Unterstützung von Musikerinnen und Musikern aus der Region.

Olli Roth, weithin bekannter Musiker und Moderator des Wieslocher Song Contests, betonte, dass diese Veranstaltungsreihe gleich in mehrfacher Hinsicht herausragend sei. Dies gelte für die Professionalität in der Umsetzung als auch für die Gesamthöhe an Gagen und Preisgelder, die zur Ausschüttung gelangen würden.

Man war sich einig, dass damit die beiden Hauptziele des Projekts erreicht würden: Musikerinnen und Musikern, die unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu leiden haben, eine Auftrittsmöglichkeit zu verschaffen und dieses Engagement angemessen finanziell zu honorieren.

Die Mitglieder des Projektteams im Einzelnen:

  • Palatin Wiesloch: Matthias Eckstein, Geschäftsführer (2. Reihe rechts)
  • Stadt Wiesloch: Andrea Michels, Leiterin der Fachgruppe Kultur & Sport (2. Reihe links)
  • Musikerinnen und Musiker: Jutta Werbelow (3. Reihe rechts) und Olli Roth (1. Reihe rechts)
  • Rotary Club Schwetzingen-Walldorf: Jens Logies (3. Reihe unten)
  • Bürgerstiftung Wiesloch: Toni Dillinger (1. Reihe links), Johann Gradl (1. Reihe Mitte), Edeltraut Schuckert (2. Reihe Mitte), Franz Schaidhammer (3. Reihe links), Lars Castellucci (nicht im Bild)

Alle aktuellen Informationen zum Programm und zum YouTube-Kanal finden Sie auf der Seite des Palatin Wiesloch. Schalten Sie ein und freuen Sie sich auf ein großartiges Ereignis.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top