Bürgerstiftung Wiesloch für gute Arbeit ausgezeichnet

Die Bürgerstiftung Wiesloch ist mit dem Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen für Bürgerstiftungen ausgezeichnet worden. „In der globalen Welt, in der wir leben, braucht es lokale Ankerpunkte, wo wir uns verorten und die nachhaltige Wirksamkeit unseres Handelns unmittelbar erleben können. Bürgerstiftungen, die das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen tragen, sind lebendige Beispiele dafür“, so Prof. Dr. Burkhard Küstermann, der Vorsitzende der Gütesiegeljury. Seit 20 Jahren bieten die „10 Merkmale einer Bürgerstiftung“ Orientierung für Bürgerstiftungen im ganzen Land. 270 der rund 400 Bürgerstiftungen in Deutschland tragen aktuell das Gütesiegel, welches für Qualität und Transparenz ihres lokalen bürgerschaftlichen Engagements steht. Für eine …

Bürgerstiftung Wiesloch für gute Arbeit ausgezeichnet Weiterlesen…

Bürgerstiftung Wiesloch erhält Gütesiegel erneut

Die Bürgerstiftung Wiesloch erhält das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen erneut verliehen. Sie ist damit eine von 307 Bürgerstiftungen in Deutschland, die das Gütesiegel tragen, weil sie den 10 Merkmalen einer Bürgerstiftung entsprechen. Foto: Wolfgang Anders, Leiter des Arbeitskreises Bürgerstiftungen, und Ulrike Reichart, Leiterin der Initiative Bürgerstiftungen, überreichten im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag der Bürgerstiftungsbewegung die Gütesiegel-Urkunde an Annegret Sonnenberg und Edeltraut Schuckert. Die beiden Vorstandsdamen nahmen die Auszeichnung am 30. September entgegen, dem Vorabend des europaweiten Tag der Stiftungen. Die Verleihung fand in Berlin statt, im Rahmen des Bürgerstiftungskongresses des Arbeitskreises Bürgerstiftungen und der Festveranstaltung zum Jubiläum …

Bürgerstiftung Wiesloch erhält Gütesiegel erneut Weiterlesen…

N.Turner, R.Stindl, B.Küstermann bei der Überreichung

Gütesiegel erneut nach Wiesloch geholt

225 Gütesiegel-Bürgerstiftungen in Deutschland – Die Bürgerstiftung Wiesloch gehört dazu Gütesiegel-Bürgerstiftungen entsprechen den „10 Merk­malen einer Bürgerstiftung“ und agieren wirtschaftlich und politisch unabhängig. Die Bürgerstiftung Wiesloch hat nun zum dritten Mal in Folge das Gütesiegel der Initiative Bürgerstiftungen erhalten. Mit den Lese- und Rechenpaten­schaften, dem Märchenzelt auf dem Weihnachtsmarkt, den beiden Klimaschutzprojekten, dem ganz neuen Projekt „Mein Hund – Dein Freund“ sowie dem kommenden Schwerpunktthema fördert die Bürgerstiftung Wiesloch insbesondere auch das generationen­übergreifende Miteinander der Menschen in Wiesloch und seinen Stadtteilen und setzt Impulse. Ob Kleinkind oder Rentner, in jeder Lebensphase ist der Mensch bei der Bürger­stiftung vor Ort gut …

Gütesiegel erneut nach Wiesloch geholt Weiterlesen…

Erneut Auszeichnung für die Bürgerstiftung

Die Bürgerstiftung Wiesloch erhält erneut das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Zum 1. Oktober, dem Tag der Bürgerstiftungen, verleiht der Arbeitskreis Bürgerstiftungen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen sein Gütesiegel an jene Bürgerstiftungen, die nach den 10 Merkmalen der Bürgerstiftungen arbeiten und sich daran messen lassen. Wie schon im Jahr 2007 wurde die Bürgerstiftung Wiesloch mit dem für zwei Jahre gültigen Gütesiegel ausgezeichnet. Für ihre Vorstandsmitglieder ist das Gütesiegel Würdigung und Auszeichnung für gute Arbeit und vor allem sichtbares Zeichen, dass die Stiftung und deren Gremien das Vertrauen und die Zuwendungen der Bürgerinnen und Bürger Wieslochs verdienen. Das Gütesiegel wurde im Rahmen …

Erneut Auszeichnung für die Bürgerstiftung Weiterlesen…

„Die Politik muss sich die Macht zurückholen“

Rhein-Neckar-Zeitung, 03.09.2009 Das machte Professor Ernst Ulrich von Weizsäcker in einem Vortrag deutlich – Die Bürgerstiftung Wiesloch hatte ihn eingeladen Wiesloch. (seb) Der Verbrauch von Energie und Ressourcen müsse teurer werden. So werde Druck ausgeübt auf die Forschung hin zu größerer Effizienz, ob bei Gebäuden, Maschinen oder Kraftwerken. Und es sei Aufgabe des Staates, dafür zu sorgen.

„Die Bürgerstiftung Wiesloch imponiert mir“

Rhein-Neckar-Zeitung, 18.06.2009 Vortrag von Dr. Angelika Zahrnt zum neuen Schwerpunkt „Nachhaltigkeit“ der Bürgerstiftung Wiesloch. (seb) „Wir reden mehr über Nachhaltigkeit als wir tatsächlich tun“, sagte Dr. Angelika Zahrnt. Sie referierte über „Nachhaltigkeit“, das neue Schwerpunktthema der Bürgerstiftung Wiesloch. Dr. Zahrnt stellte auch die Studie „Zukunftsfähiges Deutschland“ des Wuppertaler Instituts für Klima, Umwelt und Energie. Sie ist promovierte Volkswirtschaftlerin und gehört dem Nationalen Rat für nachhaltige Entwicklung an. Nachhaltigkeit beinhaltet ihr zufolge, die Umwelt zu schützen, Ressourcen zu schonen und die Armut zu beseitigen. Die Bilanz ist laut dem statistischen Bundesamt jedoch ernüchternd: Die Ziele, die sich die Bundesregierung gesetzt hat, …

„Die Bürgerstiftung Wiesloch imponiert mir“ Weiterlesen…

Scroll to Top