Helmut Wimmer

Jahrgang: 1941 Beruflicher Hintergrund: Ausbildung zum Elektrotechniker und Kaufmann; seit 1967 selbstständiger Elektromeister; von 1999 bis 2009 Stadtrat in Wiesloch; Ehrenamtsrichter beim Arbeitsgericht Mannheim; im Vorstand des Berufsverbands Elektro-und Information BW, der Elektro-Innung Heidelberg und des Handwerks- und Gewerbevereins Wiesloch. Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Vorstands von 2009 bis 2015.

Wolfgang Lehner

Jahrgang: 1947 Beruflicher Hintergrund: Seit 1977 Rechtsanwalt in Heidelberg, Partner der wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei Lehner, Dänekamp & Mayer, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Vorstands von 2009 bis 2018. Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Datenschutzbeauftragter.

Karin Becker

Jahrgang: 1951 Beruflicher Hintergrund: Bürokauffrau, staatl. geprüfte Sekretärin. Seit 1999 Gemeinderätin der Frauenliste, ehrenamtlich aktiv im Vorstand der Ökumenischen Hospizhilfe Südliche Bergstraße und des Frauenforums. Ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der Interventionsstelle „Frau in Not“ – F.I.N., Beirätin bei BIWU. Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats von 2006 bis 2009; Mitglied der Jury des Schülerförderpreises seit 2011.

Prof. Dr. Lars Castellucci (Vorsitzender des Stiftungsrats)

Jahrgang: 1974 Beruflicher Hintergrund: Politikwissenschaftler, Professor für Nachhaltiges Management, Hochschule der Wirtschaft für Management, Mannheim; seit Herbst 2013 Bundestagsabgeordneter. Funktionen in der Bürgerstiftung: Vorsitzender des Stiftungsrats seit der Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2006. Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Dafür sorgen, dass sich das Engagement und Wissen der Stiftungsrätinnen und -räte zum Wohle der Stiftung voll entfalten; Initiator des Projekts „Wieslocher Handschlag“.

Dr. Johann Gradl

Jahrgang: 1961 Beruflicher Hintergrund: Studium der Mathematik und Informatik mit Promotion an der Technischen Universität München und der University of Kansas; von 1993 bis 2019 bei SAP tätig; seit Herbst 2019 im Vorruhestand. Funktionen in der Bürgerstiftung: 2006 – 2009 Mitglied des Stiftungsrats; seit 2009 Mitglied des Vorstands; seit 2018 Vorsitzender des Vorstands. Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Organisation, Direkte Unterstützung, Schülerförderpreis, Öffentliche Veranstaltungen.

Katrin Floegel (Stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrats)

Jahrgang: 1961 Beruflicher Hintergrund: Verlagskauffrau, Diplom-Informatikerin, bei SAP seit 1996. Funktionen in der Bürgerstiftung: Mitglied des Stiftungsrats seit der Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2006; stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrats. Schwerpunkt der Arbeit in der Bürgerstiftung: Organisation des alle zwei Jahre stattfindenden Gala-Balls zugunsten der Bürgerstiftung.

Scroll to Top