Kunstworkshop vertreibt Ferienlangeweile

Erfolgreicher Start des Sommerferienprojekts. Präsentation der Ergebnisse zeigt, wie Kinder durch ein abwechslungsreiches Angebot eine sinnvolle Ferienbeschäftigung und neue Freunde finden. Wenn Dritt- und Viertklässler trotz Sommerferien und hohen Temperaturen über zwei Wochen hinweg freiwillig früh aufstehen und pünktlich um 9 Uhr in den Kunstraum einer Schule hüpfen, dann muss da etwas Besonderes passieren. Insgesamt 16 kleine Kunstschaffende fanden sich regelmäßig in der kidart-Sommerwerkstatt ein, die von der Bürgerstiftung Wiesloch erstmals angeboten wurde. Nach dem Motto „Macht, worauf ihr Lust habt“ leitete die Kunstpädagogin Constance Berger das Angebot mit ihrer jungen Assistentin Dana Kußmann. Die Kinder schätzten an ihren Betreuerinnen …

Kunstworkshop vertreibt Ferienlangeweile Weiterlesen…

kidart Sommerwerkstatt: Ein Ferienkurs für Wieslocher Schüler der 3. und 4.Klassen

Bei der „kidart Sommerwerkstatt“ handelt es sich um einen Ferienkurs für Wieslocher Schülerinnen und Schüler der 3. und 4.Klassen, der noch bis zum 16.08.19 an der Maria-Sibylla-Merian-Schule stattfindet. Das Projekt wird finanziert von der „Stiftung Kinderland“, einer Unterstiftung der „Baden-Württemberg Stiftung“ sowie der Bürgerstiftung Wiesloch. Ab dem ersten Tag nahmen die Kinder sehr interessiert an verschiedenen Kunstaktionen teil. Sie arbeiteten an der Werkbank, stellten Skulpturen aus verschiedenen Modelliermassen her und mischten eigene Farben. Dabei lernten sie sich untereinander, beispielsweise beim Graffiti sprayen, besser kennen. „Hier geht’s ab!“ stellte nicht nur ein besonders kreativer Schüler fest, denn erlaubt ist fast alles, …

kidart Sommerwerkstatt: Ein Ferienkurs für Wieslocher Schüler der 3. und 4.Klassen Weiterlesen…

Scroll to Top