Apfel macht Schule

Freitag ist Markttag in Wiesloch, der beste Termin für eine Apfelaktion (Apfel von hannaschwarz fotolia.com). Und so fand am 23. Mai 2014 auf der Terrasse des BÜTZ am Adenauerplatz die Aktion „Apfel macht Schule“ statt. Rund um den Apfel zeigte die Gerbersruh­schule Wiesloch, unterstützt vom Bürger­zentrum Wiesloch BÜTZ und der Bürgerstiftung Wiesloch, was für eine gesunde Ernährung wichtig ist. Es ist ein generationenübergreifendes Projekt mit lokalem Bezug zu den Streuobstwiesen der äußeren Helde, denn die Äpfel, aus denen die Schülerinnen und Schüler im kommenden Schuljahr Saft für die Mensa machen wollen, werden dort geerntet. Der Aktionsvormittag bestand aus mehreren Teilen:Bei …

Apfel macht Schule Weiterlesen…

Generationenforum Wiesloch

Das neue Generationenforum Wiesloch ist verfügbar! Das Internetforum der Bürger­stiftung richtet sich an Bürgerinnen und Bürger der Region Wiesloch, Schulen, Vereine und Organisationen, die das gesellschaftliche Miteinander der Generationen durch Ideen und Vorhaben fördern wollen. Über das Forum können Informationen ausgetauscht und nützliche Tipps veröffentlicht werden; man kann über Projekte berichten, Angebote zur Hilfe machen oder auch Partner für gemeinsame Vorhaben suchen. Hier kommen Sie zum neuen Internetforum der Bürgerstiftung Wiesloch.

Hundebesuchsteams – klein aber fein

Warmer Blick und weiche Nase, damit zaubert man ganz schnell ein Strahlen in Gesichter – zumindest als Hund. Wenn Leo zur Tür hereinkommt, schlägt die Stimmung um, und alle, die ihn sehen, beginnen zu lächeln. Leo und sein Frauchen besuchen regelmäßig die Senioren im Johann-Philipp-Bronner-Haus Wiesloch. Die beiden bringen Abwechslung und Freude in den Alltag der Bewohner und sorgen für geistige und körperliche Aktivierung. So schnippelten einige Damen Hundewürstchen, damit Leo mit mundgerechten Happen belohnt werden konnte. Dafür musste er allerdings erst einige seiner Kunststücke zeigen, u. a. Spielsachen apportieren, die von den Senioren geworfen wurden. „Für uns ist der …

Hundebesuchsteams – klein aber fein Weiterlesen…

Bücher, Filme und Musik zu Generationenbrücken

Vergiss mein nicht Der junge Regisseur David Sieveking zeigt in seinem gerade anlaufendem Film „Vergiss mein nicht“ die letzten Lebensjahre seiner Mutter Gretel. Die Mutter ist dement und der Regisseur zog zurück in sein Elternhaus und filmte das Leben der Mutter. Der Film zeigt in einer sehr liebevollen, einfühlsamen und anschaulichen Weise das Leben der Mutter bis zum zu ihrem Tod im Februar 2012. Mehr dazu auf Facebook. Apfelsinen in Omas Kleiderschrank 3 Filme, die das Thema Demenz gerade jüngeren Menschen auf einfühlsame und anschauliche Art und Weise zu vermitteln. Der Film „Apfelsinen in Omas Kleiderschrank“ gibt am Beispiel des …

Bücher, Filme und Musik zu Generationenbrücken Weiterlesen…

Ein Marktplatz, um Brücken zu bauen

Damit die Generationen schneller und einfacher zusammen finden, gibt es den Marktplatz „Generationenbrücken“, der Angebote und Nachfragen transparent machen soll. Hier finden Sie die folgende Bereiche: Ideen zum Brückenbauen, Anregungen, wie Brücken zwischen den Generationen aussehen und gebaut werden können. Projektberichte, in diesem Bereich werden erfolgreiche Brückenschläge kurz beschrieben, um weitere Anregungen zu geben Nachschlagwerk von Organisationen, damit die passenden Partner einfacher zusammen finden. Suchen Forum, der Bereich wo sie angeben können wofür sie einen Partner suchen. Die Bürgerstiftung hilft dann, den passenden Partner zu finden. Bieten Forum, der Bereich wo sie angeben können, welche Leistung sie anbieten wollen. Die …

Ein Marktplatz, um Brücken zu bauen Weiterlesen…

Scroll to Top