logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2018

Lesung: „Leute machen Kleider“

veröffentlicht: 15. Oktober 2018, 146 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Zusammen mit der Buchhandlung Eulenspiegel laden wir Sie herzlich zur Lesung „Leute machen Kleider“ von Imke Müller-Hellmann ein.
Sie stellt ihr Buch vor am
Mittwoch, 21. November um 19.30 Uhr
in der Buchhandlung Eulenspiegel in Wiesloch, Hesselgasse 26.
Eintritt 5 €
Aufgrund des begrenzten Platzes bittet die Buchhandlung um Anmeldung (Tel. 06222-54350, bh-eulenspiegel@gmx.net).

In dem Buch unternimmt die Autorin eine Reise durch die globale Textilproduktion. Imke Müller- Hellmann nimmt ihre Lieblingskleidungsstücke aus dem Schrank und fährt los: Bangladesch, Vietnam, Portugal, Schwäbische Alb, Thüringen, China… Das Buch zeigt überraschende Einblicke in eine weltweit vernetzte, gigantische Industrie. Ein Buch voller sehr persönlicher Begegnungen, das von den Menschen erzählt, die so weit weg zu sein scheinen, es aber eigentlich nicht sind – tragen wir ihre Arbeit doch täglich auf unserer Haut.

Imke Müller-Hellmann, Jahrgang 1975, studierte Diplom-Religionswissenschaften und Diplom-Pädagogik und arbeitete als Studienreiseleiterin, Dozentin für Alphabetisierung und als Jobcoach für Menschen mit Behinderung. Sie lebt und arbeitet in Bremen.

Die Bürgerstiftung Wiesloch unterstützt diese Lesung, weil es um das Thema Nachhaltigkeit geht.

 

Patientenbegleiter und Zeitschenker gesucht

veröffentlicht: 15. Oktober 2018, 55 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Das Zeitgeschenk und die Patientenbegleitung sind zu wichtigen Angeboten in der Stadt geworden. Beide Teams suchen nun dringend weitere ehrenamtliche Mitstreiter.
(weiterlesen…)

 

Golfen für tolle Spende

veröffentlicht: 14. Oktober 2018, 42 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Bürgerstiftung Wiesloch erhielt eine Spende von 2.000 € anlässlich des Doppeljubiläums, das der Golfclub Wiesloch und die Golfanlage Hohenhardter Hof am Eselspfad dieser Tage begingen. (weiterlesen…)

 

Anerkennung für viele gute Taten

veröffentlicht: 13. Oktober 2018, 28 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Beim Feiern an andere denken, die sich für einen guten Zweck einsetzen: das Ehepaar Ziegler bittet um „Spenden statt Geschenke“ und zeigt, wieviel Freude eine Anlassspende bringt. (weiterlesen…)

 

Fünfter Gala-Ball der Bürgerstiftung Wiesloch

veröffentlicht: 8. Oktober 2018, 262 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Am Abend des 6. Oktober 2018 hieß es wieder: „Tanzen für den guten Zweck“ bei der Bürgerstiftung Wiesloch – in entspannter Atmosphäre, mit wunderbarem Publikum und hervorragenden Shows. (weiterlesen…)

 

Beitrag zu mehr Kindermobilität

veröffentlicht: 4. Oktober 2018, 162 mal gelesen, keine Kommentare bisher

„Ein weiteres Beispiel für tolle Zusammenarbeit“ lobte Bürgermeister Ludwig Sauer die Vertreter der vier Stellen, die für das Gemeinschaftsprojekt Rollerständer an der Grundschule Frauenweiler verantwortlich zeichnen. (weiterlesen…)

 

Viele Herzen für die Bürgerstiftung

veröffentlicht: 26. September 2018, 208 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Bürgerstiftung Wiesloch war in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 14. bis 22. September 2018 Spendenpartner von dm-drogerie markt und erhielt eine Spende von 400 €.

Bei der Aktion „Herz zeigen!“ von dm-drogerie markt konnten dm-Kunden eine Woche lang in der Wieslocher Stadtgalerie Pappherzchen für eine von zwei ehrenamtlichen Organisationen abgeben. Das Ergebnis war sehr eng; als Zweitplatzierte erhielt die Bürgerstiftung Wiesloch einen Scheck über 400 €.
Wir danken ganz herzlich allen, die für uns abgestimmt haben. Das Spendengeld wird für Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien eingesetzt.
(weiterlesen…)

 

Schülerförderpreis 2018

veröffentlicht: 23. August 2018, 626 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Ein Novum beim achten Schülerförderpreis: da die fünf eingegangenen Nominierungen gleichwertig waren, beschloss die Jury, die Gesamtsumme von 1.500 € gleichmäßig auf die fünf Nominierten aufzuteilen.

Die drei Jurymitglieder für den Schülerförderpreis der Bürgerstiftung, Karin Becker, Dr. Reinhold Miller und Dr. Johann Gradl, standen dieses Jahr vor einer besonders großen Herausforderung. Die fünf nominierten Schülerinnen und Schüler aus den Abschlussklassen von Albert-Schweitzer-Schule, Hubert-Sternberg-Schule und Ottheinrich-Gymnasium erfüllten die Kriterien in einem Maße, das eine Entscheidung unmöglich machte. „Die Schicksale dieser jungen Menschen haben uns sehr bewegt. Alle fünf sahen sich großen Herausforderungen gegenüber, durchlebten sehr schwierige Situationen und erzielten doch schulische Abschlussleistungen, die – gemessen an den äußeren Umständen – weit über den Erwartungen lagen,“ sagte Dr. Gradl. „Es war uns nicht möglich festzustellen, wer von den Jugendlichen weniger schlimme Bedingungen hatte. Eigentlich sollten alle einen Preis erhalten.“ Und so habe man beschlossen, die ausgeschriebene Preissumme von 1.500 € durch 5 zu teilen. Bisher sah die Ausschreibung maximal drei Preise zu jeweils 500 € vor; diesmal erhielten die fünf Jugendlichen jeweils 300 €. (weiterlesen…)

 

Überraschung beim Singen im Park 2018

veröffentlicht: 20. August 2018, 417 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Der letzte Abend des diesjährigen „Singen im Park“ endete mit der Übergabe dreier Holztische zur allgemeinen Nutzung am Gerbersruhpavillon sowie einem fröhlichen Picknick.

Nach dem Auftakt von „Singen im Park 2018“ mit Stefan Kistner und seinen Chören (s. Beitrag unten) fanden sich auch an den drei folgenden Donnerstagabenden jeweils rund 100 sangesfreudige Bürger im Gerbersruhpark ein. Für begleiterische Abwechslung und jeweils individuell geprägte Moderationen sorgten nacheinander eine Gruppe des Akkordeonclubs Kurpfalz, Martin Ritz und Konrad Knopf, alle bestens bekannt aus dem Vorjahr.
Die Freude bei den Sängern war groß, denn die Chorleitungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Und jedes Mal war das Wetter hervorragend – was Edeltraut Schuckert vom Vorstand der Bürgerstiftung Wiesloch treffend kommentierte: „Wenn Engel singen, lacht der Himmel. Und besser als wir kann man anscheinend nicht singen!“ (weiterlesen…)

 

Käfer und Co. sind eingezogen

veröffentlicht: 18. Juli 2018, 1924 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Blüten, Blätter und Beete aus der gleich­namigen Ausschreibung bieten nun in insgesamt sieben Schulen und Kindergärten und -tagesstätten vielen Kleinstlebewesen ein neues zu Hause und den Schülern einen neuen Zugang zur Natur.

Von Mai 2017 bis Juli 2018 entstanden vielfältige neue Areale in Kindergärten/ -tagesstätten und Schulen, die von der Bürgerstiftung Wiesloch finanziell gefördert wurden. Vertreter der Stiftung konnten sich jeweils vor Ort überzeugen, dass das Geld bestimmungsgemäß und sehr gut eingesetzt wurde. Die teilnehmenden Institutionen betonten ausnahmslos, dass sie sehr dankbar für die Ausschreibung waren; ohne die Förderung wären sie nicht in der Lage gewesen, die Maßnahmen durchzuführen. Oft waren zwar Ideen vorhanden gewesen, aber die Mittel für die Umsetzung hatten immer gefehlt.
(weiterlesen…)

 

 

software WordPress(modifiziert) | Anmelden