logo

Bürgerstiftung: miteinander - füreinander

Bürgerstiftung Wiesloch2018

Zeit ist ein Geschenk

veröffentlicht: 20. Dezember 2018, 1085 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Weihnachtsfeier der Zeitschenker bietet Raum für Dank und gegenseitigen Austausch
Nicht nur zu Weihnachten, wo man sich über Geschenke oftmals den Kopf zerbricht, ist es eine wunderbare Sache, jemandem Zeit zu schenken. Zeit, die man mit ihm verbringt. Die ehrenamtlichen Zeitschenker der Bürgerstiftung machen dies das ganze Jahr über. Sie besuchen in der Regel einmal wöchentlich ältere, alleinstehende Menschen in Heimen oder in deren Zuhause und bieten ihnen dadurch Ansprache und eine Abwechslung in dem sonst eher eintönigen Alltag. Die Aktivitäten der Zeitschenker sind dabei sehr unterschiedlich und richten sich nach den Bedürfnissen der zu Besuchenden. Manchmal sind es nur Gespräche. So hat zum Beispiel eine in Wiesloch zugezogene Ehrenamtliche durch ihre Besuche bei einer älteren Dame ganz viel über ihre neue Heimatstadt erfahren, was für sie selbst auch eine große Bereicherung war. Andere lesen vor, machen Karten- oder Brettspiele, oder bei gutem Wetter auch mal einen Spaziergang. Ein Ehepaar unterhält im Seniorenheim mit Musik und findet dabei begeisterte Mitsänger.

Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier, bei der nicht nur ein reger Gesprächsaustausch stattfand, sondern auch mit Inbrunst Weihnachtslieder gesungen wurden, sprach Patricia Schaidhammer den Zeitschenkern für ihren Einsatz den Dank der Bürgerstiftung aus. Der Bedarf ist groß, und obwohl derzeit 38 Damen und Herren im Einsatz sind, könnte man dringend noch weitere Unterstützung brauchen.

Wer Interesse hat, Zeit zu schenken, kann sich während der Sprechstunde dienstags von 14 – 16 Uhr im Ehrenamtsbüro im Rathaus (Raum 116) informieren oder auch auf www.ehrenamtsportal-wiesloch.de.
Mitmenschen Zeit zu schenken, ist nicht nur ein wertvolles Engagement, sondern, wie alle bestätigten, auch eine Bereicherung für einen selbst.

 

Info-Blatt für unsere Patenschaften

veröffentlicht: 24. November 2018, 511 mal gelesen, Kommentare deaktiviert für Info-Blatt für unsere Patenschaften

Das Info-Blatt mit allen wichtigen Informationen zu unseren Lese- und Rechenpatenschaften finden Sie hier.

 

Leute machen Kleider

veröffentlicht: 22. November 2018, 1520 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Bürgerstiftung Wiesloch unterstützt gern Initiativen, die den bewussten Umgang mit der Welt, die uns umgibt, fordert. Die Themen Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung sind uns sehr wichtig. Und so haben wir gern einen finanziellen Beitrag geleistet, um die Autorin Imke Müller-Hellmann zu einer Lesung in die Buchhandlung Eulenspiegel zu holen.

„Kleidungsstücke trage ich lange, sie sind Teil meines Lebens.“ Als sich die Autorin Imke Müller- Hellmann das bewusst macht, fasst sie den Entschluss herauszufinden, welche Leute ihre Kleidung gemacht haben. Sie nimmt ihre 10 Lieblingskleidungsstücke aus dem Schrank und fährt los: Bangladesch, Vietnam, Portugal, Schwäbische Alb, Thüringen, China… Ihre Eindrücke und Erfahrungen fließen in ihr neuestes Buch „Leute machen Kleider“.

Das Buch zeigt überraschende Einblicke in die globale Textilproduktion, in eine weltweit vernetzte, gigantische Industrie. Ein Buch voller sehr persönlicher Begegnungen, das von den 10 Menschen erzählt, die so weit weg zu sein scheinen, es aber eigentlich nicht sind – tragen wir ihre Arbeit doch täglich auf unserer Haut. Es ist ein Plädoyer für bewussten Einkauf. Eine Liste guter Labels, die von der Autorin akribisch recherchiert und hinterfragt wurden, gibt den Lesern am Ende des Buchs Entscheidungshilfen für den Kleiderkauf.

Dem Buch ist zu wünschen, dass es – vielleicht mit einem fair produzierten T-Shirt – auf vielen Gabentischen landet.

 

Handschlag-Plakate finden Liebhaber

veröffentlicht: 21. November 2018, 910 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die „Einfach-mal … „-Plakate der Aktion „Wieslocher Handschlag“ wurden von Oktober bis Mitte November im Wieslocher Rathaus ausgestellt. Interessenten konnten in dieser Zeit eine Bestellung für ihr Lieblingsmotiv abgeben. Man konnte sie gegen eine Spende erwerben. Am Ende der Ausstellung fanden 11 Plakate ein neues Zuhause.

Der Reinerlös kommt zu 100% den Projekten und festen Angeboten der Bürgerstiftung Wiesloch zugute.

Wer noch nachträglich ein Exemplar haben möchte, kann sich per E-Mail unter dr.johann.gradl(at)bürgerstiftung-wiesloch.de an die Bürgerstiftung wenden.

 

Erfolgreicher Start der Demokratie-AG

veröffentlicht: 19. November 2018, 911 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Demokratie-AG „Politik unter Palmen“ startete Anfang November erfolgreich an der Bertha-Benz-Realschule Wiesloch. 13 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 nahmen das außergewöhnliche Angebot an.
Das äußerst positive Fazit nach der ersten Doppelstunde: „War echt cool!“ Maike Neeb, eine der Studentinnen, die die AG leiten, war beeindruckt, wie gut die Schülerinnen und Schüler mitmachten. Sie schafften sogar schon den Transfer, was an den diversen Aktivitäten „demokratisch“ war – heiße Diskussionen inklusive. Der Beginn ist also vielversprechend, und das Projektteam ist sehr gespannt, wie sich die AG weiter entwickelt.

Wir danken herzlich für die Unterstützung, die wir aus der Realschule bekommen, insbes. Herrn Kamuf.

 

Demokratie-AG stellt sich in BBRS vor

veröffentlicht: 26. Oktober 2018, 954 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Im November startet an der Bertha-Benz-Realschule die AG „Du bist Demokratie!“, die von der Bürgerstiftung Wiesloch organisiert und in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg durchgeführt wird.

Die AG ergänzt den normalen Unterricht sinnvoll und spannend mit dem Ziel, das Schülerinteresse an den politischen Prozessen in unserer Demokratie zu wecken. So waren die Fachlehrer und die Schulleitung der BBRS gleich sehr offen für das Angebot der Bürgerstiftung, das sich an alle 9.-Klässler richtet.

Politik unter Palmen
Um für die AG zu werben, fand dieser Tage eine Informationsstunde für alle 9. Klassen in der Realschule statt. Passend zum Titel war der Versammlungsraum dekoriert: „Politik unter Palmen“ verspricht Abwechslung vom Schulalltag und lässt auf viele ungewöhnliche Möglichkeiten der AG-Gestaltung schließen. Zu Beginn wird die AG eine klassische Situation simulieren: eine Gruppe strandet auf einer Insel und muss ihr Zusammenleben organisieren. Wie sollen in der kleinen Kommune Entscheidungen getroffen werden? Wer ist wofür zuständig? Braucht man Regeln? Was passiert bei Nichteinhaltung dieser Regeln? Hierbei werden die Grundzüge demokratischen Handelns und politischer Meinungsbildung erlernt. Die sollen die AG-Mitglieder anschließend in selbst gewählten Themenbereichen und Aktivitäten anwenden.
(weiterlesen…)

 

Patientenbegleiter und Zeitschenker gesucht

veröffentlicht: 15. Oktober 2018, 735 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Das Zeitgeschenk und die Patientenbegleitung sind zu wichtigen Angeboten in der Stadt geworden. Beide Teams suchen nun dringend weitere ehrenamtliche Mitstreiter.

Zeit schenken, insbesondere für ältere Menschen, wo Angehörige weit entfernt wohnen oder nicht existieren, der Freundes- und Bekanntenkreis in der Mobilität eingeschränkt oder nicht mehr vorhanden ist. Zahlreiche Seniorinnen und Senioren leben alleine und fühlen sich einsam oder isoliert. Um diese Menschen kümmert sich das „Zeitgeschenk“ der Bürgerstiftung Wiesloch. Das bedeutet: Ehrenamtliche machen in der Regel einmal wöchentlich Besuche, bieten Gespräche an oder hören einfach nur zu, machen gemeinsame Spaziergänge oder gestalten die Besuche mit Gesellschaftsspielen und Vorlesen. Alles ganz individuell nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen. Das können auch mal zwischendurch nur telefonische Kontakte sein. (weiterlesen…)

 

Golfen für tolle Spende

veröffentlicht: 14. Oktober 2018, 992 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Die Bürgerstiftung Wiesloch erhielt eine Spende von 2.000 € anlässlich des Doppeljubiläums, das der Golfclub Wiesloch und die Golfanlage Hohenhardter Hof am Eselspfad dieser Tage begingen.

Anlässlich seines 35jährigen Bestehens hat der Golfclub Wiesloch bei seiner Jubiläumsfeier im Palatin zwei großzügige Geldspenden übergeben. Mit je 2.000 Euro wurden die Bürgerstiftung Wiesloch und der Verein „Future for Nepal’s Children e.V.“ bedacht. Die beiden Institutionen wurden aufgrund ihres sozialen und ehrenamtlichen Engagements als Spendenempfänger ausgesucht.
(weiterlesen…)

 

Anerkennung für viele gute Taten

veröffentlicht: 13. Oktober 2018, 443 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Beim Feiern an andere denken, die sich für einen guten Zweck einsetzen: das Ehepaar Ziegler bittet um „Spenden statt Geschenke“ und zeigt, wieviel Freude eine Anlassspende bringt.

Werner Ziegler und Christa Ziegler-Kinzig feierten dieser Tage beide ihren 70. Geburtstag mit der Familie und Freunden. Die Freude über die runden Geburtstage waren ihnen eigentlich Geschenk genug, aber wie das bei solchen Feiern so ist: die Gäste wollen nicht einfach so kommen. So bat das Ehepaar seine Gäste statt Geschenken um eine Spende für den guten Zweck.
(weiterlesen…)

 

Fünfter Gala-Ball der Bürgerstiftung Wiesloch

veröffentlicht: 8. Oktober 2018, 1830 mal gelesen, keine Kommentare bisher

Am Abend des 6. Oktober 2018 hieß es wieder: „Tanzen für den guten Zweck“ bei der Bürgerstiftung Wiesloch – in entspannter Atmosphäre, mit wunderbarem Publikum und hervorragenden Shows.

Zum mittlerweile fünften Mal lud die Bürgerstiftung Wiesloch zu ihrem Gala-Ball unter dem Motto „miteinander füreinander“, und wieder füllte sich die großzügig angelegte Tanzfläche mit vielen gutgelaunten Gästen, die nicht nur zum eigenen Vergnügen sondern für einen guten Zweck begeistert bis tief in die Nacht hinein tanzten. Oberbürgermeister Dirk Elkemann, Schirmherr der Veranstaltung, war tief beeindruckt: „So habe ich das Palatin noch nie gesehen. Die Leute warten auf so ein Ereignis und kommen sogar von weither. Ich bin stolz auf unsere Bürgerstiftung, die mit vielen kleinen und größeren Aktionen das Leben in Wiesloch besser machen.“

Salsa TSC Couronne

Der Erlös aus der Veranstaltung fließt komplett in die sozialen Projekte der Bürgerstiftung Wiesloch. Für die richtige Musik sorgte wie in den Vorjahren das UniTanzOrchester Karlsruhe, das sehr gerne wieder zur Bürgerstiftung Wiesloch kam. Wie Dirigent Oliver Hagner betonte, „vor solch einem tollen Publikum und zur Unterstützung der guten Sache macht uns so ein Abend sehr viel Spaß.“ Das Orchester trat zu einem Bruchteil seiner üblichen Gage auf, um den Fundraising-Ball großzügig zu unterstützen.
(weiterlesen…)

 

 

software WordPress(modifiziert) | Anmelden