Leseclub jetzt auch online

Nach einer erneuten coronabedingten Zwangspause im ersten Quartal 2021 nahm der Leseclub Wiesloch-Frauenweiler den Präsenzbetrieb nach den Osterferien mit stringentem Hygienekonzept wieder auf. Um jedoch für den Fall kurzfristiger Schließungen gewappnet zu sein, gibt es seit 21. April parallel dazu ein Online-Angebot. Es ist offen für alle Kinder der Grundschulklassen 1 bis 4 und nicht auf Frauenweiler beschränkt. Wie die zuständige Projektleiterin der Bürgerstiftung Wiesloch, Rosemarie Stindl, erläutert, gibt es bis zu den Sommerferien jeden Mittwoch eine „Videokonferenz wie bei den Großen, allerdings deutlich kürzer und natürlich mit kindgerechten Themen wie kleine Spiele, Rätsel, Geschichten“. Jedes Videotreffen dauert 20 bis …

Leseclub jetzt auch online Weiterlesen…

Begleitung zum Corona-Test

Allen Bürgerinnen und Bürgern von Wiesloch inklusive der Stadtteile soll die Möglichkeit geboten werden, einmal wöchentlich einen Corona-Test in Anspruch zu nehmen. Das gilt auch für Mitbürgerinnen und Mitbürger mit körperlicher Beeinträchtigung, die auf Begleitung angewiesen und daher in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die Bürgerstiftung Wiesloch bietet für diesen Personenkreis Unterstützung an, wenn die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs nur in Begleitung stattfinden kann. Zu den Einschränkungen zählen zum Beispiel Hör- oder Sehbehinderung, oder das Angewiesensein auf eine Gehhilfe. Ebenso für Rollstuhlfahrer, die im Stande sind kurze Gehstrecken zu bewältigen und nicht ständig auf das Hilfsmittel angewiesen sind. Eine Beförderung sitzend …

Begleitung zum Corona-Test Weiterlesen…

Mobile Impfteams machen Station im Palatin

Am 29. und 30.3. wurde im Palatin ein „kommunales“ Impfzentrum eingerichtet. Dadurch konnte von Seiten der Stadt allen Einwohnern über 80 Jahre ein Impfangebot vor Ort unterbreitet werden. Im Vorfeld wurden alle Seniorinnen und Senioren über oder um 80 Jahre angeschrieben und eingeladen, einen Impftermin zu vereinbaren. Hierbei wurde auch abgefragt, ob eine Begleitung erforderlich ist. Die gesamte Organisation lag in der Verantwortung der Stadt Wiesloch. Das Team des Palatin unterstützte nach Kräften. Zusätzlich kamen viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zum Einsatz.   Für die Bürgerstiftung Wiesloch koordinierten Jürgen Braun (s. Bild oben) und Sandra Oswald den Einsatz der Ehrenamtlichen. …

Mobile Impfteams machen Station im Palatin Weiterlesen…

Wieslocher Song Contest 2021: Der Countdown läuft

In wenigen Tagen geht der Wieslocher Song Contest an den Start. Am kommenden Samstag eröffnen 5 Musikerinnen und Musiker eine Reihe von 4 Abenden mit Musik aus der Region, aus dem Palatin Wiesloch live übertragen in die Welt via YouTube. Die Stimmung war bestens bei der letzten Videokonferenz des Projektteams am 1.3.2021, hatte man doch etwas geschafft, was man sich bei der ersten Zusammenkunft am 17.12.2020 noch nicht hatte vorstellen können: Ein Ereignis mit Strahlkraft zur Unterstützung von Musikerinnen und Musikern aus der Region. Olli Roth, weithin bekannter Musiker und Moderator des Wieslocher Song Contests, betonte, dass diese Veranstaltungsreihe gleich …

Wieslocher Song Contest 2021: Der Countdown läuft Weiterlesen…

Unterstützung bei der Impfanmeldung für Senioren

Die Impfungen gegen das Corona-Virus sind von herausragender Bedeutung für uns alle. Alle, die sich impfen lassen möchten, sollten dies so schnell wie möglich tun können. Unter den ersten Gruppen, die zur Corona-Impfung anstehen, kann es Personen geben, die nicht so versiert im Umgang mit den digitalen Plattformen sind, oder einfach auch nicht mobil sind und keine Hilfe von Verwandten oder Freunden haben. Für die Wieslocher Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahren soll ein neuer Service hier helfen und bei der Anmeldung und Terminvergabe unterstützen oder auch bei der Fahrt zum Impfzentrum begleiten. Die Bürgerstiftung Wiesloch und das Generationenbüro der …

Unterstützung bei der Impfanmeldung für Senioren Weiterlesen…

Wieslocher Song Contest: Unterstützung für Musikschaffende aus der Region

Die Bürgerstiftung Wiesloch ist Trägerin von vielfältigen Projekten in den Bereichen „Soziales“, „Kinder- und Jugendliche“, „Senioren“ sowie „Umwelt- und Naturschutz“. Die Pandemie hat auch in Wiesloch zu neuen Problemen und damit auch zu neuen Aufgaben für die Bürgerstiftung Wiesloch geführt. Eine große Sorge betrifft u.a. die „Corona-gebeutelten“ Musikerinnen und Musiker der Region. Um sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, hat sich die Bürgerstiftung mit einer Gruppe von Organisationen zusammengetan, mit dem Ziel, eine virtuelle Auftrittsmöglichkeit zu schaffen und ihnen dafür eine angemessene Gage zu bezahlen. Die beteiligten Organisationen sind: Palatin Wiesloch, Stadt Wiesloch, Rotary Club Schwetzingen-Walldorf und Bürgerstiftung Wiesloch. …

Wieslocher Song Contest: Unterstützung für Musikschaffende aus der Region Weiterlesen…

Reduzierung der Lese- und Rechenpatenschaften

Die Lese- und Rechenpatenstunden finden zurzeit nur in sehr begrenztem Maße statt. Viele Patinnen und Paten nahmen im Oktober ihre ehrenamtliche Arbeit trotz anhaltender Coronasituation an den Schulen wieder auf und freuten sich sehr auf „ihre Kinder“. Die Lücken beim Schulstoff sind leider durch die lange Coronapause erheblich, so dass die Unterstützung beim Lesen, Schreiben und Rechnen für die Kinder nun noch wichtiger geworden ist. Die aktuelle Lage zwingt nun leider doch einen Großteil der Patinnen und Paten in die Zwangspause. Wir hoffen, dass ab Januar/Februar 2021 die regulären Patenstunden wieder aufgenommen werden können.

Bürgerstiftung Wiesloch sagt ehrenamtlich Aktiven der Tafel „Danke“

Vor einigen Wochen hatte der Vorstand der Bürgerstiftung Wiesloch einer Reihe von Freiwilligen, die sich während des Corona-Lockdowns im Frühjahr in besonderer Weise engagiert hatten, eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen – nachzulesen hier. Zu den beschenkten Freiwilligen gehörten auch ehrenamtlich Aktive der Wieslocher Tafel, die im Frühjahr die Versorgung der Tafelkunden unter sehr schwierigen Bedingungen sicherstellten.

Bürgerstiftung Wiesloch sagt „Danke“

Im Zuge der Corona-Pandemie wurde an vielen Stellen sichtbar, wie vielfältig das ehrenamtliche Engagement in unserer Stadt ist. Der Vorstand der Bürgerstiftung fasste daher den Entschluss, im Rahmen einer „Danke-Aktion“ mehr als 80 meist jugendlichen Freiwilligen eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. An einem Vormittag im August kamen die Vorstandsmitglieder – in gebührendem Abstand – zusammen, um Geschenkbeutel zu füllen: ein wiederverwendbarer Obst- und Gemüsebeutel mit dem Logo der Bürgerstiftung Wiesloch, befüllt mit 2 „Wiesloch-Talern“, einem Päckchen Kekse aus dem Biomarkt sowie einer Grußkarte. Diese Geschenkbeutel wurden an meist jugendliche Freiwillige verteilt, die sich während des „Lockdowns“ in besonderer Weise …

Bürgerstiftung Wiesloch sagt „Danke“ Weiterlesen…

Scroll to Top