Übernahme von zwei Blühpatenschaften

Die Bürgerstiftung Wiesloch ist seit April 2019 Patin für zwei je 100 Quadratmeter große Blumenwiesen in Frauenweiler. Die Landwirtschaft Erlenhof / Grüner Hof bot diese Flächen im Rahmen seines Blumenwiesenprojekts u.a. in Frauenweiler an. Entlang mehrerer Felder wurden die Nahrungspflanzen für Bienen, Schmetterlinge und heimische Insekten eingesät. Nun blüht und summt es dort kräftig, und die kleinen, aber wichtigen Insekten finden Nahrung und Rastplätze. Wir haben die Blühpatenschaften übernommen, um damit zur Schaffung und zum Erhalt des Lebensraums von Kleinstlebewesen in unserer unmittelbaren Umgebung beizutragen. So führen wir unser langjähriges Engagement im Bereich Nachhaltigkeit, Klima- und Naturschutz fort. Vielleicht tragen …

Übernahme von zwei Blühpatenschaften Weiterlesen…

Sensenmann auf der Streuobstwiese

Halbzeit auf der Streuobstwiese: die Beteiligten zogen eine durchweg positive Zwischenbilanz des Mehrgenerationen­projekts. Der Junitermin stand im Zeichen von Sense, Heu und Würzwisch. Die beiden Pädagogen Ronni Funk und Natasha Lepp fanden kaum ein Ende, als sie die positiven Aspekte unseres Streuobstwiesenprojekts aufzählten. Im Gegensatz zu ihren üblichen Einsätzen in Schulen sei es hier viel intensiver, da die Gruppe an jedem Termin fünf Stunden zusammen sei. „Wir sind eine schöne Gemeinschaft geworden. Wir haben sogar ein Gruppenlied. Und das gemeinsame Picknick ist ein Muss, es darf bei keinem Termin fehlen“, berichteten sie. Die Teilnehmer seien sehr interessiert und sehr fleißig. …

Sensenmann auf der Streuobstwiese Weiterlesen…

Glänzender Abschluss „Sprache sucht (T)Räume“

Zum dritten und letzten Mal war der Gerbersruhpark die Kulisse für die Abschlussveranstaltung eines Sprach- und Kunst-Workshops der Pfingstferien. Gold stand diesmal im Mittelpunkt. Am 15.06. lud die Bürgerstiftung Wiesloch die Öffentlichkeit zum Finale des Projekts „Sprache sucht (T)Räume“. 20 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen hatten vier Tage lang den Park intensiv genutzt, um eine ganz besondere Geschichte zum Thema Gold zu entwickeln:Zwei Außerirdische trafen auf der Erde ein und stießen in einer Art Zeitreise auf Banker, Könige, Cowboys und Alchimisten. Jede dieser Gruppen hatte – wie jeder noch aus dem Geschichtsunterricht und Fernsehfilmen weiß – einen besonderen Bezug …

Glänzender Abschluss „Sprache sucht (T)Räume“ Weiterlesen…

Die Streuobstwiese Ende April

Der 27. April war eine neue Heraus­forderung für die Streuobstwiesen-Gruppe: anders als bisher traf man sich diesmal schon sehr früh am Morgen. Der Grund dafür war der Besuch des Ornithologen Tobias Lepp, der Groß und Klein in die Welt der Vogelkunde entführen wollte. Pünktlich um 7.30 Uhr ging es los, zunächst durch einen Hohlweg. Dem Vogelexperten entging kein Vogel­zwitschern und er machte unermüdlich auf die verschiedensten Laute und Vogelverstecke aufmerksam. Vom Gartenrotschwanz, der Mönchsgrasmücke bis hin zu den Meisen – sie saßen oft gut getarnt hoch in den Bäumen und hinter den Blättern dichter Büsche oder huschten durch das Gebüsch. …

Die Streuobstwiese Ende April Weiterlesen…

Nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2019

Die Bürgerstiftung Wiesloch ist für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert. Zuvor würdigte der Verband Deutscher Stiftungen mit dem Deutschen Stifterpreis an alle Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in Deutschland das Engagement jener Menschen, die sich in ihren Orten mit Zeit, Geld und Ideen für die Gemeinschaft engagieren. Der Deutsche Stifterpreis wurde im Rahmen des Deutschen Stiftungstages Anfang Juni in Mannheim vergeben. Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld Die Bürgerstiftung Wiesloch hat als Nominierte die Chance, bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember 2019 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinner der fünf …

Nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2019 Weiterlesen…

Grillfest als Dank an Ehrenamtliche

Bei durchwachsenem Wetter aber guter Stimmung fand am vergangenen Samstag als Dankeschön an all die Ehrenamtlichen der Bürgerstiftung Wiesloch ein Grillfest im Feldbahnmuseum statt. Das größte und wichtigste Kapital der Bürgerstiftung Wiesloch sind die vielen Ehrenamtlichen, die sich in den unterschiedlichen Projekten und Programmen engagieren. Um für dieses Engagement zu danken, hatte der Vorstand alle ehrenamtlich Aktiven ins Feld- und Industriebahnmuseum eingeladen. Vorstandsvorsitzender Dr. Johann Gradl begrüßte die Gäste und würdigte deren Bereitschaft, sich für die vielfältigen Aufgabenbereiche der Bürgerstiftung einzusetzen. Er gab den Anwesenden auch eine Aufgabe für das Fest mit: „Nutzen Sie dieses schöne Ambiente, um mit anderen …

Grillfest als Dank an Ehrenamtliche Weiterlesen…

Stiftungsforum 2019

Auch nach 13 Jahren ist die Bürgerstiftung Wiesloch ein Ideen-, Kraft- und Energiezentrum. Die Jahresversammlung zeigte wieder eindrücklich das breite Spektrum und die lebendige Vielfalt der Stiftungstätigkeiten. Vorstandsvorsitzender Dr. Johann Gradl begrüßte die anwesenden Stifter „am bisher kältesten 4. Mai der Stiftungsgeschichte“, und alle nickten: am Jahrestag der Stiftungsgründung findet traditionell die Jahreshauptversammlung statt, so dass man mit Fug und Recht zustimmen konnte. Die Umgebung für das Forum war ein Novum, fand sie doch in der Gaststube der „Winzer von Baden eG“ statt, wo Pfarrer i.R. Hans Rensch, selbst Bürgerstifter, es sich nicht nehmen ließ, mit zwei leichten Weinen und …

Stiftungsforum 2019 Weiterlesen…

Kinder-Leseclub in Frauenweiler

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Bewerbung bei der Stiftung Lesen erfolgreich waren und nun einen Leseclub in Frauenweiler einrichten können, der im Herbst offiziell eröffnet wird. Wollen Sie mitmachen? Wir würden uns freuen. Aus unterschiedlichen Gründen war es bisher nicht möglich, Lesepatenschaften an der Grundschule Frauenweiler zu etablieren. Als sich Projektleiterin Rosemarie Stindl und Rektorin Esther Kirsch darüber im Herbst austauschten, wurde klar, dass ein modifiziertes oder anderes Konzept für die Stadtteilkinder sinnvoller wäre. Als dann die Ausschreibung für einen Leseclub kam, war klar: „Das ist genau das, was wir brauchen.“ Denn für die Grundschulkinder ist die …

Kinder-Leseclub in Frauenweiler Weiterlesen…

Musik und Komik zugunsten der Bürgerstiftung

Rasant und anders sollte es werden, das diesjährige Konzert der beliebten Band Die Nachtigallen zugunsten der Bürgerstiftung Wiesloch. So hatten es die Bandmitglieder Jutta Werbelow, Rolf Schaude und Martin Haaß angekündigt und so war es am 24.03.2019 dann auch. Wie immer bestritten die Nachtigallen den Abend nicht allein. Aber dieses Mal hatten sie keine andere Band sondern den Komiker Georg „Schorsch“ Schweitzer eingeladen. Das Multitalent aus Karlsruhe ist auch als „Blitzgeist unter den Komikern“ bekannt. Kennengelernt hatte man sich letztes Jahr beim Zeltspektakel in Walldorf, und weil Jutta Werbelow ihn so lustig, spontan und schlagkräftig fand, lud sie ihn ein. …

Musik und Komik zugunsten der Bürgerstiftung Weiterlesen…

Jürgen und Doris Braun

Fünf Jahre Patientenbegleitung

Anlässlich des kleinen Jubiläums fand dieser Tage eine Feierstunde im Beisein von Bürgermeister Sauer, Irene Thomas (IAV-Stelle), dem Leitungsteam sowie einigen Patientenbegleitern statt. Weiterhin wird Verstärkung gesucht. Mit der Patientenbegleitung bietet die Bürgerstiftung Wieslocher Bürgern kurzfristig Unterstützung, wenn sie krank sind und niemanden haben, der für sie da ist. Wir vermitteln Ansprechpersonen, die rund um einen Krankenhausaufenthalt oder eine Rehabilitationsmaßnahme und für Situationen wie ambulante Behandlungen oder Arztbesuche zur Verfügung stehen. Das Angebot geht auf persönliche Bedürfnisse und Wünsche der Patienten ein. Für verunsicherte Patienten ist sogar die Begleitung zum Arztgespräch möglich, wofür die Begleiter besonders geschult werden. Auch kurzfristig …

Fünf Jahre Patientenbegleitung Weiterlesen…

Scroll to Top